Apple Maps: neue Flyover-Städte, Verkehrsinfos und Nearby-Funktion für weitere Städte

| 15:19 Uhr | 0 Kommentare

Apple erweitert regelmäßig die Funktionen innerhalb der Apple Karten-App. Im Laufe des heutigen Tages gab es verschiedene kleinere Updates für Apple Maps. Apple hat neue Flyover-Städte hinzugefügt und Verkehrsinfos sowie die Nearby-Funktion auf weitere Städte erweitert.

bruegge_3d_

Neue Maps-Funktionen

An sofort sind folgende Flyover-Städte an Bord: Aomori (Japan) Brügge (Belgium) Lake Powell (USA) und Limoges (Frankreich). Mit Flyover bietet euch Apple innerhalb der Karten-App für bestimmte Städte einen 3D Videoüberflug mit fotorealistischen Aufnahmen an. Dabei könnt ihr Zoomen, die Ansicht verändern etc. pp.

Neben den neuen Flyover-Örtlichkeiten hat Apple seine Feature-Übersicht zu iOS dahingehend angepasst, dass die Karten-App für Hong Kong und Mexiko Verkehrsinfos anzeigt. Insgesamt bietet Apple diese Funktion nun in 29 Ländern an.

Die „Nearby“ Funktion, die Restaurants, Cafes, Tankstellen, Supermärkte etc. in der nähe zum Standort des Nutzers anzeigt, ist ab sofort in den Niederlanden und Großbritannien verfügbar. Last but not Least liegen ab sofort Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln in Los Angeles vor. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *