iPhone 5se Leak: Neues 4 Zoll iPhone zeigt sich neben iPhone 5

| 21:17 Uhr | 6 Kommentare

Die Gerüchteküche brodelt. Zum Wochenende haben wir bereits über das sogenannte iPhone 5se berichtet. Das neue 4 Zoll iPhone soll im März vorgestellt werden und nicht auf den Namen iPhone 6C oder iPhone 7C, sondern iPhone 5se hören. Am heutigen Sonntag zeigt sich ein Foto, auf dem das neue iPhone 5se neben dem iPhone 5 zu sehen ist.

iphone5se_leak

iPhone 5se zeigt sich neben dem iPhone 5

Das eingebundene Foto soll das neue 4 Zoll iPhone namens „iPhone 5se“ neben dem iPhone 5 zeigen. Dabei sind verschiedene Punkte sichtbar, die in den letzten Tagen durch die Gerüchteküche gingen. Demnach soll das Displayglas an den Kanten abgerundet sein, genau so wie beim iPhone 6 und iPhone 6S. Zudem ist die Rede von Touch ID, welches ebenso sichtbar ist.

Die Quelle, die das Foto in Umlauf gebracht hat, hat sich bereits in der Vergangenheit mit akkuraten Apple Infos zu Wort gemeldet, so One more Thing. So brachte die Quelle unter anderem zutreffende Infos zum iPad Air und iPad Air 2 hervor.

Sollte das Foto tatsächlich echt sein, so besitzt das iPhone 5se tatsächlich abgerundete Displayglaskanten, längliche Lautstärketasten und einen Powerbutton an der Seite des Gerätes.

Darüberhinaus soll das iPhone 5se über einen A8-Chip, M8-Chip, NFC für Apple Pay, ein überarbeitetes Kamerasystem, Live Photos, Bluetooth 8.2 4.2, WiFi 802.11ac WiFi und weitere kleine Verbesserungen besitzen.

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Eddi

    Bluetooth 8.2 😀 Sehr Zukunftsweisend 😀 naja, sieht ja ganz gut aus, das worauf alle gewartet haben denen 4,7″ zu groß sind. Wobei ich die scharfen kanten vom 5er auch mochte, war zwar kein Handschmeichler, aber lag super in der Hand.

    24. Jan 2016 | 22:52 Uhr | Kommentieren
  • elbdocks

    Wer genau hinsieht, erkennt in der oberen linken Ecke den Ansatz einer der Kunststoffabdeckungen für Antennen nach dem Vorbild des iPhone 6/6s. Woraus ist denn nun die Anlehnung an das Design des iPhone 5s abzuleiten, schließlich fällt auf der Vorderseite aufgrund des abgerundeten Displayglases schon die gerade Kante des 5s weg.

    25. Jan 2016 | 0:30 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Das einzige was vom 5er übrig bleibt ist die Displaygröße, möglicherweise wird es ja auch dazu gezählt damit alle Apps ohne Probleme damit laufen und entsprechend skaliert werden. Aber ich denke auch eher dass es eine 6 im Namen hat.

      25. Jan 2016 | 0:55 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Dann würde der Name „iPhone 5se“ ja überhaupt keinen Sinn mehr machen… War wohl ein Hirngespinst, wie man sich eigentlich schon denken konnte. Denn zu sehen ist da nicht etwa ein iPhone 5(s) mit abgerundetem Display, sondern ein verkleinertes iPhone 6(s).

    Wenn es hardwareseitig das bietet, was für das „iPhone 5se“ kolportiert wurde, also A8-Chip und Kamera des iPhone 6, müsste es logischerweise die 6 im Namen tragen. „iPhone 6 mini“ wäre naheliegend.

    Ich hoffe aber immer noch auf ein vollwertiges „iPhone 6s mini“ mit A9-Chip, Kamera des iPhone 6s sowie 3D Touch. Das könnte mich sogar in Versuchung führen, mein iPhone 5s in Rente zu schicken.

    25. Jan 2016 | 17:04 Uhr | Kommentieren
  • soerensen

    was mir bei allen Vorhersagen fehlt, ist eine Aussage zur Displayauflösung….

    25. Jan 2016 | 19:55 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Man kann wohl stark davon ausgehen, dass diese iPhone 5/5s/5c entspricht. Schließlich besitzt das iPhone 6/6s exakt die gleiche Pixeldichte.

      25. Jan 2016 | 20:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *