Apple bereitet dritten Store in Istanbul vor

| 15:23 Uhr | 0 Kommentare

Gerüchten zufolge will Apple bald einen neuen Apple Store in Istanbul eröffnen. Der Konzern sucht zur Zeit noch Personal über diverse nationale Stellenbörsen, so berichtete Mac Reports am Donnerstag.

Screen-Shot-2016-01-28-at-3.54.24-PM

Nach der Eröffnung eines Stores in der Istanbuler Zorlu Mall im April 2014 und eines weiteren in der Akasya Mall im Oktober des selben Jahres ist die dritte Niederlassung in der Emaar Square Mall vorgesehen. Das Bild oben, das ein wenig an Computerspiele aus dem letzten Jahrzehnt erinnert, zeigt einen Teil des Einkaufszentrums. Die Eröffnung des Apple Stores soll im Laufe des Jahres stattfinden.

Screen-Shot-2016-01-28-at-3.50.22-PM

Die beiden bisherigen Geschäfte in der türkischen Großstadt, die allein über 14 Millionen Einwohner zählt, sind auch die einzigen in dem ganzen Land. Sie sind so gefragt, dass es momentan fast unmöglich ist, zum Beispiel einen Termin in der Genius Bar zu bekommen. Insofern ist ein dritter Store höchst angebracht. Ob das Gerücht stimmt, ist allerdings noch nicht belegt.

Die Elmaar Square Mall, das größte Einkaufszentrum der Türkei, war erst im April 2015 eröffnet worden. Das Zentrum ist noch im Aufbau, insofern wäre Apple also unter den ersten Anbietern, die sich hier niederlassen. In der Mall sollen in rund 1000 Geschäften bis zu 5000 Angestellte arbeiten, heißt es in der Projektbeschreibung des Einkaufszentrums.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *