iPad Air 3: schematische Zeichnung bestätigt Smart Connector

| 20:26 Uhr | 0 Kommentare

Das iPad Air 3 rückt näher. Je weiter wir uns auf eine mögliche Apple Keynote im März zubewegen, desto mehr Informationen tauchen zu den kolportierten Geräten auf. Neben dem iPhone 5SE und neuen Apple Watch Modellen gilt das iPad Air 3 als gesetzt. Nun taucht eine weitere schematische Zeichnung auf, die zum iPad Air 3 gehören soll und die die Gerüchte der letzten Tage bestätigt.

ipad_air_3_rendering

iPad Air 3: schematische Zechnung bestätigt Smart Connector

Unsere Kollegen von Engadget haben eine neue schmetische Zeichnung veröffentlicht, die zum iPad Air 3 gehören soll. Die Zeichnung haben die Kollegen eigenen Angaben zufolge aus einer „vertrauensvollen Quelle“ zugespielt bekommen. Auf den ersten Blick ähnelt das zukünftige iPad Air 3 dem iPad Pro. Ein paar kleine Unterschide gibt es jedoch.

Blicken wir zunächst auf die Abmessungen. Demnach ist ist iPad Air 240mm hoch, 169,6mm breit und 6,15mm dick. Sollten die Daten der Realität entsprechen wäre das iPad Air 2 0,1mm breiter und 0,05mm dicker als das bisherige iPad Air 2.

Neben den Abmessungen sind vier Aussparungen für Lautsprecher an den Gehäuseecken, eine Aussparung für einen Kamerablitz sowie der Smart Connector Anschluss erkennbar. Ansonsten scheint sich optisch nicht viel zum iPad Air 2 zu ändern. Unter der Haube dürfte Apple einen schnelleren Prozessor sowie weitere leistungsfähigere Chips und ein verbessertes Kamerasystem verbauen.

Bereits vor in paar Tagen tauchte eine erste schematische Zeichnung zum iPad Air 3 auf. Übers Wochenende gesellten sich die ersten mutmaßlichen iPad Air 3 Schutzhüllen dazu. Es wird gemunkel, dass Apple im März neue Hardware stellt. Zuletzt hieß es, dass die erste Apple Keynote des Jahres am 14. März stattfindet.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *