„Error 53“: Reparatur von Touch ID durch Drittanbieter führt zu Problemen

| 20:55 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem Jahr 2013 und dem iPhone 5S setzt Apple auf Touch ID. Bei Touch ID handelt es sich um einen Fingerabdrucksensor, den Apple im Homebutton des Gerätes verbaut hat. Mittlerweile nutzt Apple Touch ID bei allen gängigen iPhone- und iPad-Modellen. Beim iPhone 6S (Plus) kommt Touch ID 2.0 zum Einsatz. Die zweite Generation ist nochmal deutlich schneller und präziser geworden.

touch_id_querschnitt

Reparatur von Touch ID durch Drittanbieter kann zu Problemen führen

Natürlich kann es vorkommen, dass ein Homebutton nicht mehr richtig funktioniert und eine Reparatur notwendig wird. Diese Reparatur solltet ihr am Besten bei Apple direkt durchführen lassen. Eine Homebutton / Touch ID Reparatur durch nicht autorisierte Drittanbieter kann zu massiven Problemen führen.

Touch ID ist ein Sicherheitssystem des iOS-Gerätes und da geht Apple keine Kompromisse ein. Nach der Reparatur des Homebutton samt Touch ID erfolgt durch Apple eine Sicherheitskontrolle. Dies soll Manipulationen vorbeugen. Spätestens beim iOS-Update stellt Apple fest, dass ein unautorisierter Eingriff erfolgt ist. Die Folge ist, dass Apple das Gerät aus Sicherheitsgründen außer Gefecht setzt. Das Ganze wird als „Error 53“ bzw. „Fehler 53“ gekennzeichnet.

Apple bestätigt die Sicherheitsfunktion wie folgt

“We protect fingerprint data using a secure enclave, which is uniquely paired to the touch ID sensor. When iPhone is serviced by an authorised Apple service provider or Apple retail store for changes that affect the touch ID sensor, the pairing is re-validated. This check ensures the device and the iOS features related to touch ID remain secure. Without this unique pairing, a malicious touch ID sensor could be substituted, thereby gaining access to the secure enclave. When iOS detects that the pairing fails, touch ID, including Apple Pay, is disabled so the device remains secure.”

“When an iPhone is serviced by an unauthorised repair provider, faulty screens or other invalid components that affect the touch ID sensor could cause the check to fail if the pairing cannot be validated. With a subsequent update or restore, additional security checks result in an ‘error 53’ being displayed … If a customer encounters an unrecoverable error 53, we recommend contacting Apple support.”

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *