TP-LINK TL-WPA4530KIT: WiFi-Powerline-Adapter im Test

| 20:56 Uhr | 0 Kommentare

TP-LINK TL-WPA4530KIT: WiFi-Powerline-Adapter im Test. Je nach Wohnung, Haus, Büro etc. reicht oftmals ein einzelner WiFi-Router nicht aus, um alle Räumlichkeiten mit einem ausreichend starken WLAN-Signal zu versorgen. Spätestens wenn die Versorgung im Raum XYZ nicht optimal ist, macht man sich Gedanken dazu, wie man diesen mit einem WiFi-Signal versorgen kann. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten. Ihr könnt beispielsweise auf einen herkömmlichen WiFi-Repeater setzen oder einen WiFi-Powerline-Adapter nutzen.

tp_link_test_1

TP-LINK WiFi-Powerline-Adapter im Test

Nachdem wir uns in der Vergangenheit bereits den ein oder anderen WiFi-Repeater angeguckt haben, haben wir nun das TP-LINK AV500-AC750-WLAN-Powerline-Extender KIT (TL-WPA4530 KIT) getestet. Wir sagen euch, wie ihr diesen installiert und wie gut sich dieser in unserem Test geschlagen hat.

Installation

Die Installation geht sehr leicht von der Hand. Zwei Adapter befinden sich im Lieferumfang. Ihr sucht euch eine Position bei euch im Haushalt, im Büro oder sonst wo, wo ihr eine Steckdose und gleichzeitig einen Netzwerkanschluss vorfindet. Dies kann beispielsweise direkt an eurem Router sein. Bei uns ist dies in der Nähe des Verteilerkastens der Fall, dort ist neben einer Steckdose ein kleiner Netzwerk-Hub installiert, der für die Internetversorgung sorgt.

An der soeben genannten Position haben wir den TL-PA4020P in die Steckdose gesteckt und diesen mit einem LAN-Kabel über den Hub mit dem Router verbunden. Anschließend positioniert ihr das Gegenstück, den TL-WPA4530, dort, wo ihr eine Netzwerkerweiterung wünscht. Anschließend drückt ihr bei beiden Adaptern die „Pair“-Taste, um ein sicheres Powerline-Netzwerk zu erstellen. Kurze Zeit später wird beim „Empfänger“ ein neues WLAN-Netz aufgebaut, mit dem ihr euch verbinden könnt, um dort per WiFi im Internet zu surfen. Alternativ könnt ihr euch per LAN-Kabel am TL-WPA4530 mit dem Internet verbinden.

tp_link_test_3

Die SSID sowie das Passwort für das neu eingerichtete WiFi-Netz findet ihr im Lieferumfang auf einer kleinen Infokarte.

Grundsätzlich seid ihr jetzt schon fertig mit der Installation. Allerdings haben wir hier und da noch ein paar ergänzende Informationen für euch. Unterstützt euer Router die WPS-Funktion, so könnt ihr das das WiFi-Netz eures bisherigen Routers auch auf Knopfdruck klonen und die WiFi-Daten von eurem jetzigen Router übernehmen. Damit er per WPS-Funktion die WiFi-Daten des Routers übernimmt, muss der Adapter natürlich in WLAN-Reichweite des Routers eingesteckt werden.

Über ein Webterminal könnt ihr euch auch mit dem WLAN-Powerline-Adapter verbinden, um weitere Konfigurationen durchzuführen. Ihr könnt die SSID und Passwörter ändern, das 2,4GHz und 5GHz Netz ein- oder ausschalten und einiges mehr. Wir haben die SSID und das WiFi-Passwort des Haupt-Routers identisch zum WiFi-Powerline-Adapter konfiguriert.

Fazit

Was will man mit dem TP-LINK TL-WPA4530KIT erreichen? Man will einen Bereich mit Internet versorgen, der bislang nur schlecht oder garnicht versorgt ist. Dies können abgelegene Bereiche eines Hauses sein, Büros, der Keller, Garten etc. Genau dieses Ziel erreicht man mit dem TP-LINK Powerline Adapter problemlos. Das Internetsignal wird an einer Stelle in den Stromkreislauf geschickt und an einer anderen Stelle wieder entnommen. Die Adapter müssen sich im selben Stromkreis befinden.

tp_link_test_2

Das TP-LINK TL-WPA4530KIT bietet bis zu 500 Mbit/s nach Homeplug AV über bestehende Stromleitungen sowie simultanes Dualband nach 802.11ac: Bis zu 300 Mbit/s auf 2,4GHz und 433 Mbit/s auf 5GHz.

Seit vier Wochen läuft der Powerline-WiFi-Adapter bei uns nun im Dauerbetrieb und hatte seitdem nicht einen Aussetzer. Ein paar Mal haben wir diesen schonmal aus der Steckdose gezogen, um einen anderen Bereich mit WiFi abzudecken. Jedes Mal verband er sich wieder mit seiner „Basisstation“. Solltet ihr in der Vergangenheit schon einmal über Möglichkeiten nachgedacht haben, euer WiFi-Netz oder euer LAN im eigenen Haushalt zu erweitern, so gebt dem TP-LINK TL-WPA4530KIT eine Chance. Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, euer neu aufgespanntes WiFi-Netz mit einem weitere TP-LINK Adapter zu erweitern.

Lieferumfang: TP-LINK TL-WPA4530 und TL-PA4020P PowerLAN Adapter, 2x 2m-RJ-45-Ethernetkabel, Schnellinstallationsanleitung, CD

Preis & Verfügbarkeit

Das TP-LINK TL-WPA4530KIT ist zum Preis von rund 90 Euro bei Amazon erhältlich. Die Geräte sind auf Lager und werden kostenlos versandt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.