tvOS 9.2 bringt Diktierfunktion auf AppleTV 4

| 22:14 Uhr | 0 Kommentare

tvOS 9.2 Beta 3 ist da und bringt eine weitere nützliche Funktion mit sich. Apple arbeitet gerade am zweiten großen Update zu tvOS 9. Seit einigen Wochen lässt Apple tvOS 9.2 von eingetragenen Entwicklern testen und so langsam aber sicher kristallisiert sich immer mehr heraus, dass tvOS 9.2 viele nützliche Funktionen mit sich bringen wird. Von Beta zu Beta implementiert Apple neue Features.

tvos92_diktierfunktion

tvOS 9.2 bringt Diktierfunktion auf AppleTV 4

Die ersten beiden Betas zu tvOS 9.2 haben bereits angedeutet, wohin die Reise gehen wird. tvOS 9.2 bringt Ordner auf den Homescreen, so dass ihr Apps sortieren könnt, es gibt einen neuen App-Switcher, die Möglichkeit Bluetooth-Tastaturen zu koppeln und den Zugriff auf die iCloud-Fotomediathek.

Mit der Beta 3 landet eine weitere Neuerung auf AppleTV 4. Apple bietet zukünftig eine Diktierfunktion für AppleTV an. Landet ihr auf AppleTV in einem Texteingabefeld, um z.B. nach Apps zu suchen oder einen Benutzernamen und Passwörter einzugeben, so könnt ihr dies per Siri-Remote und Diktierfunktion tun. Die Funktion ist optional und AppleTV fragt euch, ob ihr die Diktierfunktion verwendern möchtet oder eben nicht, so 9to5Mac.

Wir empfinden dies als wirklich interessante Verbesserung für AppleTV. Anstatt mühselig über Siri-Remote eine Eingabe zu machen oder über die Remote-App am iOS-Gerät zu tippen, könnt ihr eure Stimme für Eingaben nutzen.

Eine weitere Neuerung der tvOS 9.2 Beta 3 besteht darin, dass ihr per Siri Remote den App Store durchsuchen kann. Siri aktivieren und „Such im App Store nach Crossy Road“ einsprechen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *