Apple Watch: Neue Zifferblätter in Arbeit

| 8:25 Uhr | 1 Kommentar

In der Zukunft könnten sich Apple-Watch-Nutzer eventuell über eine größere Auswahl an Zifferblätter freuen. Eine aktuelle Stellenanzeige, die Apple im Internet veröffentlicht hat, weist auf die Weiterentwicklung der watch-OS-Anzeige hin. Bisher gibt es zwölf der sogenannten „Faces“.

15839-12368-applewatch-gallery-l

Nach einem Bericht von Appleinsider sucht Apple derzeit einen Programmierer für das „Clock Face Team“, das heißt den Bereich der watchOS-Entwicklung. Der Softwareexperte soll parallel dazu auch mit anderen Teams zusammenarbeiten. Seine Aufgabe lautet, neue Zifferblätter zu entwerfen und dabei auch die Einblendung von Daten zu organisieren. Die Einblendungen sind bei einigen Watchfaces konfigurierbar.

Neue Faces bisher nur zögerlich eingeführt

Mit der Vorstellung von watchOS Version 2 waren drei neue Oberflächen eingeführt worden: Time-Lapse, Photo und Photo Album. Diese drei waren bereits bei der Erstpräsentation 2014 zu sehen. Die einzige verfügbare neue Oberfläche wird seit Herbst letzten Jahres allerdings nur für die Apple Watch Hermes angeboten.

Diese Produktpolitik weist nicht darauf hin, dass Apple der Entwicklung neuer Oberflächen viel Gewicht beimisst. Warum der Konzern das Entwickler-Team dennoch ausbaut, ist Gegenstand der Spekulation. Vielleicht ist der Grund in den Partnerschaften mit anderen Fashion-Anbietern zu suchen. Apple soll momentan an Kooperationen mit weiteren Unternehmen Firmen arbeiten. Die betreffenden Smartwatches könnten dann ähnlich wie bei der Apple Watch Hermes ihre besonderen Oberflächen erhalten. Das würde Sinn machen.

Am 15. März soll es eine Keynote geben, bei dem Apple vielleicht auch etwas zur Apple Watch sagen wird. Große Veränderungen am Gerät selbst oder der Software werden aber gemeinhin nicht erwartet. Apple scheint eher an zusätzlichem Zubehör wie neuen Armbändern interessiert zu sein. Doch bisher ist alles nur Gerücht.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • MrT

    Wird die wichtigste Neuerung der Apple Watch 2! Und natürlich nur für die 2! Neue Watch Faces.
    Dafür gibt es dann auch einen „Senior Chief Design Watch Face“-Specialist
    .
    .
    Damit schaffen es neben Mickey Mouse auch Goofy, Simpsons, Alf und den Schlümpfen auch Nemo auf die Uhr

    11. Feb 2016 | 11:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.