OS X 10.11.4 behebt Probleme mit t.co Twitter-Kurz-Urls

| 21:55 Uhr | 0 Kommentare

Vor zwei Tagen hat Apple die Beta 3 zu OS X 10.11.4 zum Download bereit gestellt. Seitdem können eingetragene Entwickler die jüngste OS X Beta laden. Am heutigen Abend legte Apple mit der öffentlichen Beta 3 nach. Nun können auch Teilnehmer des OS X Beta-Programms loslegen. OS X 10.11.4 bietet unter anderem Live Photos in iMessage und Verbesserungen bei der Notizen-App. Darüberhinaus wird die finale Version von OS X 10.11.4 auch ein paar Bugfixes im Gepäck haben.

safari_twitter_link

Beta 3 zu OS X 10.11.4 behebt Probleme mit t.co Twitter-Kurz-Urls

Vergangenen Monat wurden Probleme bekannt, die dazu führten, dass Safari die weit-verbreiteten Twitter-Kurz-URLs t.co nur teilweise öffnete. Wie es scheint, kommt Safari unter OS X El Capitan nicht mit dem https-Protokoll bei den t.co Links zurecht.

Apple versprach, sich dem Problem anzunehmen und spätestens mit OS X 10.11.4 werden diese beseitigt sein. Wie sich nun herausstellt, hat Apple Anpassungen vorgenommen und die OS X 10.11.4 Beta 3 versteht sich wieder mit den t.co Links. Für alle anderen Nutzer, die die Beta 3 zu OS X 10.11.4 noch nicht einseten, gibt es ein kleines Workaround. Ihr müsst, das „s“ von https entfernen und schon kann der t.co Link wieder geöffnet werden.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *