Twitter setzt auf neuen Algorithmus bei seiner Timeline

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen hat Twitter bereits an verschiedenen Stellschrauben gedreht, um den Kurznachrichtendienst zu verbessern. Seit heute führt das Unternehmen eine weitere Neuerung ein, die seit einiger Zeit getestet wurde und nun nach und nach für Nutzer freigeschaltet wird. Kurzum: Es geht um die Timeline und den genutzten Algorithmus, nachdem euch Inhalte angezeigt werden.

twitter_logo

Twitter setzt auf neuen Algorithmus bei seiner Timeline

Bisher war es recht simpel. Ihr folgt verschiedenen Leuten auf Twitter und die Neuigkeiten eurer Twitter-Freunde wurden in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Vor rund einem Jahr informierte Twitter über die neue Funktion „Während du weg warst“. Mit deser Funktion reicherte der Kurznachrichtendienst eure Timeline mit wichtigen Nachrichten an, die während eurer Abwesenheit im Portal veröffentlicht wurden.

Wie Twitter am heutigen Tag im hauseigenen Blog bekannt gegeben hat, führt man ab sofort eine neue Timeline an, die auf dem Algorithmus von „Während du weg warst“ basiert. Die Option muss einmalig in den Einstellungen aktiviert werden. Ist dies der Fall serviert euch Twitter am Anfang eurer Timeline besonders interessante Nachrichten eurer Twitter-Freunde und mischt diese mit aktuellen Tweets.

Laut Twitter bereichert diese Veränderung die ganze Community, da deutlich mehr retweetet und getwittert wird. In den kommenden Wochen soll die Funktion für Jedermann freigeschaltet werden. Twitter verspricht das Userfeedback auszuerten und Verbsserungen am neuen Algorithmus vorzunehmen.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.