Apple Pay in China in dieser Woche – in Frankreich vermutlich in der ersten Jahreshälfte 2016

| 22:14 Uhr | 0 Kommentare

Appe Pay ist im Herbst 2014 in den USA gestartet. Mittlerweile können auch Anwender in Großbritannien, Australien und Kanada den Dienst nutzen. Gleichzeitig hat Apple seinen mobilen Bezahldienst Apple Pay bereits für China, Spanien, Singapur und Hong Kong angekündigt. Zudem scheint sich etwas in Frankreich zu bewegen.

Apple Pay

Apple Pay in weiteren Ländern

Wie unsere französischen Kollegen von iGen berichten, plant Apple in der ersten Jahreshälfte 2016 Apple Pay für Frankreich anzukündigen. Ein Termin zur Ankündigung könnte die WWDC Anfang Juni sein. Allerdings befindet sich Apple noch in Verhandlungen, so dass der exakte Termin noch nicht feststeht. Sollte Frankreich tatsächlich von Apple zeitnah eingeplant sein, so könnten in Kürze weitere europäische Länder folgen. Deutschland wäre natürlich ebenso wünschenswert.

apple_pay_china_wechat

Während viele Länder noch auf den Apple Pay Start warten, steht der Marktstart in China kurz bevor. So hat die China Guangfa Bank auf Nachfrage bestätigt, dass Apple Pay am 18. Februar 2016 um 05:00 Uhr Ortszeit startet. Mit iOS 9.2 hat Apple im iOS-Code bereits die Grundlage für den Start in China in Kooperation mit China UnionPay gesetzt. Weltweit gibt es mittlerweile 2 Millionen Apple Pay Akzeptanzstellen und der Start in China düfte die Anzahl deutlich erhöhen. Sobald es etwas Offizielles zu berichten gibt, melden wir uns natürlich zu Wort. (via 9to5)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *