12 Zoll MacBook: Erste USB-C Austauschkabel landen beim Kunden

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Am vergangenen Wochenende haben wir euch auf ein Apple Austauschprogramm für USB-C Ladekabel aufmerksam gemacht. Mit dem Verkaufsstart des 12 Zoll MacBook im vergangenen März setzt Apple erstmals auf einen USB-C Anschluss. Wie sich nun herausstellte, war die erste Charge der USB-C Ladekabel fehlerhaft.

usb_c_austausch

Erste USB-C Austauschkabel landen beim Kunden

Es gab einen Konstruktionsfehler, der zu Problemen führen konnte, so dass die Geräte sporadisch nicht aufgeladen wurden. Apple schaltete eine Sonderseite und bot mehrere Möglichkeiten zum Austausch an. So steht betroffenen Kunden unter anderem die Möglichkeit zur Verfügung, einen Apple Store oder einen Apple Service Provider aufzusuchen oder sich an den Apple Support zu wenden.

Solltet ihr jedoch bei der Registrierung des MacBook oder eim Kauf des Gerätes im Apple Online Store eine gültige Postanschrift angegeben haben, so wird euch Apple das Austauschkabel automatisch zurücksenden. Apple hat bereits damit begonnen, betroffenen Kunden ein neues USB-C Ladekabel zuzuschicken. Diese sind samt Anleitung bereits bei den ersten Kunden eingetroffen.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *