Skype schaltet Gruppen-Videochats für iOS frei

| 17:35 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Wochen, genauer gesagt Mitte Januar, kündigte Skype an, dass das Unternehmen in den kommenden Wochen die kostenlose Gruppen-Videochat-Funktion für iOS-Geräte freischalten wird. Ein genaues Datum wurde nicht bekannt. Nun ist der Zeitpunkt gekommen und Skype legt den Schalter um.

skype_ios_gruppen_video

Skype schaltet Gruppen-Videochats für iOS -Geräte frei

Wie Skype im hauseigenen Blog bekannt gegeben hat, beginnt Skype am heutigen Tag diese Funktion für das iPhone, iPad sowie Android-Smartphones und -Tablets in Westeuropa und Nordamerika freizuschalten. In der kommenden Woche soll dieser erste „Rollout“ abgeschlossen sein. Ende März möchte man das Feature weltweit unterstützen.

Nach der abgeschlossenen Betaphase, bei der zehntausende Nutzer ihr Feedback gegeben haben, können nun in Kürze alle Nutzer den kostenlosen Gruppen-Vidochat auf den mobilen Geräten nutzen. Skype betont, dass die Funktion in HD-Qualität umgesetzt und für die einzelnen Endgeräte optimiert wird. 25 Nutzer passen in ein Gruppen-Videogespräch. Dank des SILK Super Wide Band Audio Codecs verspricht Skype auch eine hohe Sprachqualität.

Das eingebundene Video gibt euch einen ganz guten Einblick, wie das Ganze umgesetzt wird. Klingt in jedem Fall nach einer spannenden Funktion, um mit Freuden, Familie und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Passend dazu hat Skype heute seine iPhone-App und iPad-App mit einem kleinen Update und mit allgemeinen Verbesserungen versehen. Es wäre wünschenswert, wenn auch Apple mit FaceTime an solch einer Funktion arbeitet.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.