Facebook Messenger soll bald Werbung enthalten

| 16:52 Uhr | 1 Kommentar

Facebook plant, zukünftig Werbung in seinem Facebook Messenger zu erlauben, so geht es zumindst aus einem aktuellen Bericht hervor. Derzeit verzeichnet Facebook 800 Millionen aktive Facebook Messenger Nutzer. Damit liegt der Facebook Messenger noch ein Stück weit hinter WhatsApp (1 Milliarde aktive Nutzer). Beide Messenger gehören zu Facebook, so dass ein Großteil der Kommunikation im Internet mehr oder weniger durch Facebook ermöglicht wird.

facebook_ad_example

Facebook Messenger soll bald Werbung enthalten

Wie es scheint, möchte Facebook das riesige Potential seines Messengers bald zu Geld machen. Wie TechCrunch berichtet und dabei ein Dokument zitiert, welches Facebook seinen größten Werbekunden geschickt hat, möchte Facebook in seinem Messenger zukünftig Werbung ermöglichen.

Aus dem Dokument geht hervor, dass Unternehmen zukünftig Werbung per Nachricht an Facebook Nutzer senden können, wenn diese zuvor einen Chat mit dem Unternehmen gestartet haben. Dies würde bedeuten, dass nicht jede x-beliebige Firma euch mit Werbung zumüllen darf. Bleib abzuwarten, inwiefern das Ganze umgesetzt wird. Nur weil man mal eine Support-Anfrage bei einem Unternehmen per Facebook Messenge stellt, hat man natürlich keine Lust zukünftig Werbung zu erhalten. Zumindest muss es einen einfachen Weg geben, die Werbung abzuschalten.

Facebook selbst wollte sich nicht zum Sachverhalt äußern. Wir erinnern in diesem Zusammenhang allerdings gerne an eine Aussage von Facebook Chef Mark Zuckerberg, die er vor einiger Zeit getroffen hat. Er gab zu verstehen, dass er nicht daran glaubt, dass Werbung die richtige Art wäre, um einen Messenger zu monetarisieren. spannendes Thema, wir halten euch auf dem Laufenden.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • DANEK

    Dann wird der Messenger einfach gelöscht!

    22. Feb 2016 | 14:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *