Samsung stichelt mit Galaxy S7 Werbespots gegen Apple

| 20:33 Uhr | 15 Kommentare

Microsoft ist am heutigen Tag nicht das einzige Unternehmen, welches gegen Apple stichelt. Auch Samsung nutzt die neue Galaxy S7 Werbekampagne, um gegen Apple und das iPhone zu schießen. Dabei bedient sich Samsung bei den paar Celebrities, wie z.B. Schauspieler Wesley Snipes oder William Macy.

galaxy_s7_clips

Samsung stichelt gegen Apple

Samsung hat vor wenigen Tagen das neue Galaxy S7 vorgestellt und startet passend dazu natürlich auch eine Werbekampagne. Dabei macht das Unternehmen auf die Vorzüge des neuen Flaggschiffes aufmerksam.

Dies geschieht natürlich nicht, ohne unterschwellig gegen Apple und das Fehlen verschiedener Features zu sticheln. So spricht Samsung unter anderem über das Kamerasystem, die Akkulaufzeit, den erweiterbaren Speicher und die Tatsache, dass die Geräte wassergeschützt sind.

Bildet euch eure eigene Meinung zu den Clip. Was haltet ihr von diesen?

Kategorie: iPhone

Tags:

15 Kommentare

  • Kooche

    Bin eigentlich total unüberrascht.
    Samsung konnte noch nie Werbungen machen.
    Geschweige den gute Smartphones.
    Das einzige was sie können ist zu zeigen wie neidisch sie auf Apple sind.

    29. Feb 2016 | 20:39 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Der einzige der hier neidisch ist bist Du@Kooche.

    Wahrscheinlich hast Du das S7 heute wie ich in den Händen gehalten.

    Bis zur Vorstellung des nächsten Iphone im September
    Ist das S7 der Goldstandard.

    Und ja ich nutze auch Apple.

    29. Feb 2016 | 21:10 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Kann man das S7 schon irgendwo sehen, also in irgendwelchen Elektromärkten?

      29. Feb 2016 | 21:43 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Ja, Mediamarkt, Saturn und Yourfone.
    Die 3 persönlich überprüft.

    29. Feb 2016 | 22:09 Uhr | Kommentieren
  • resomax

    Wie langweilig… Gab’s keine anderen B-oder C-Celebrities, die angeblich Sumsangs benutzen (sent from Twitter for iPhone)?
    Schnarch…😴

    01. Mrz 2016 | 5:51 Uhr | Kommentieren
  • Andreas H.

    Ich sehe meist nur LG’s und Motoroler’s wo ihr expleziet ein iPhone sieht ist mir fragwürdig 😂 um ehrlich zu sein ich war immer begeistert von macerkopf aber, dass ich jetzt mittlerweile auf der mobielen Seite auf Werbung stoße (ohne irgendwo zu drücken) die wie ein Virus rumspackt geht echt zu weit…

    Zum Artikel .. Ich denke, dass Apple sich schon was ab gucken kann aber ich bin nicht gegen Apple oder Samsung ..(hatte schon ein iPhone) und ich bin vorbesteller vom S7 edge .. Unnötiger Artikel macerkopf

    01. Mrz 2016 | 10:17 Uhr | Kommentieren
  • Plutonium

    werde wohl auch bald zu android wechseln müssen. 🙁
    zum einen, weil ich nicht 1000€ für nen telefon bezahlen möchte. dann weil ich keine adapter für die kopfhörer benutzen möchte (gehe mal davon aus, das es einen lightning-3,5mm adapter geben wird, und ein rundstecker ist immer stabiler als ein flachstecker) und nur auf blutooth zu setzen ist mist (!). die „wasserdichtigkeit“ ist ein gute sache, besonders wenn man das gerät beim sport mitnimmt. (leidvolle erfahrung mit ipod-shuffle gemacht) also alles richtig gemacht samsung und co.

    01. Mrz 2016 | 14:09 Uhr | Kommentieren
    • Sheep

      Geil, einer weniger der mir im September in die Quere kommt 🙂

      01. Mrz 2016 | 14:27 Uhr | Kommentieren
      • Plutonium

        jepp… aber apple wirds verkraften und ob du jetzt nun wegen mir einen tag länger warten müsstest? glaube ich eher nicht 😉

        02. Mrz 2016 | 10:22 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Beim Sport mitnehmen und nicht auf Bluetooth setzen wollen? Du willst also beim Sport ein lästiges Kabel haben an dem du hängen bleiben kannst?

      01. Mrz 2016 | 15:08 Uhr | Kommentieren
      • Plutonium

        ja, aus praktischen gründen. da die blutooth kopfhörer schwerer sind (akku) und extrem feuchtigkeitsanfällig. alle gängigen kopfhörer schon getestet und innerhalb einer woche defekt. also praktische erfahrung habe ich genug. und mittlerweile gehen mir die geschäfte aus, bei denen ich diese zurückgeben kann. 😉

        02. Mrz 2016 | 10:21 Uhr | Kommentieren
  • NKTHEK

    Mit dem S7 hat Samsung wahrlich keine bessere Alternative zum iPhone 6s herausgebracht. Das Design ist immer noch genauso langweilig, das Edge schaut schlimm aus, dann die heuchlerischen Kompromisse die Samsung mit dem wieder eingeführten SD-Slot gemacht hat. Mir gefällt es das das S7 „Wasserdicht“ ist zumindest bis 1,5m und der größere Akku wobei es mir egal wäre ob ich mein Handy wenn ich am Abend nach Hause komme laden stecke oder 3 Stunden später. Die Kamera ist auch nicht besser als die des 6s. Vor allem von 16mp auf 12mp runtersetzen ist der falsche Weg auch wenn die neue Kamera eine deutlich bessere Linse hat. Jahrelang wurde gegen das iPhone geworben zuletzt wurde die Technik des 6s schlecht gemacht die sich setzt im neuen S7 wiederfindet. Ich hab mir das heute im Media Markt abgeschaut und es überzeugt nicht, auch wenn ich mal außer acht lasse das ich nach 1/2 Jahren keine Android Updates mehr machen kann.

    01. Mrz 2016 | 14:55 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Klar das Edge ist häßlich…..

    Deswegen werden Huawei und Xiaomi ja auch die Samsung Edge Displays verbauen. Edge ist Design in
    Vollendung.

    Also meiner Ansicht nach ist das Edge Megacool

    Und diese Whatsapp Werbung für update ist das letzte.

    01. Mrz 2016 | 15:01 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Und zum Akku meintest Du bestimmt:

    Einen zusätzlichen Tag und 3 Stunden später.

    Das Ding kann 17 Stunden Video bei höchster Helligkeit.

    Also kritisieren gern, aber fair bei den Fakten.

    Und warum ist das so? Weil ein Smartphone nicht extrem dünn sein muss.

    01. Mrz 2016 | 15:04 Uhr | Kommentieren
  • Andreas H.

    Alle die hier sagen dass das Design hässlich ist fanden auch Apple damals scheiße 😂 das 4-4s fast dasselbe… Und ganz ehrlich egal ob es gleich aussieht man muss sagen es war ein mega edles design und dazu noch die 2,5d Optik die Samsung verbaut … Nice .. Samsung geht hier denn richtigen weg.. Wie sie es vermarkten ist eine andere Sache .. Das macht das Handy an sich um keines Wegs schlechter .. Ich will sehen wie ihr euer Handy vermarkten würdet wenn alle kidys iPhone geil sind 😀

    02. Mrz 2016 | 10:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *