Phil Schiller nimmt erste Anpassungen am App Store vor

| 21:37 Uhr | 0 Kommentare

Ende Dezember hat Apple ein paar Umstrukturierungen innerhalb der Führungsetage vorgenommen. So wurde Jeff Williams beispielsweise zum Chief Operating Officer ernannt und zudem erhielt Apples Marketing-Chef Phil Schiller ein weiteres Aufgabengebiet und ist nun auch für die App Stores (iOS, OS X, watchOS und tvOS) verantwortlich ist.

app_store_beste_apps

App Store: Erste Neuerungen zeigen sich

Knapp drei Monate sind seit der Umstrukturierung vergangen und Apple nimmt die ersten offensichtlichen Änderungen am App Store vor. Apple stellt im oberen Bereich des App Stores verschiedene Apps in den Mittelpunkt. Unter anderem gibt es dort die Rubrik „Die besten neuen Apps“.

Genau diese Rubrik wird nun regelmäßiger aktualisiert, so dass Anwendern häufiger neue und spannende Apps präsentiert werden. Bis dato wurde die Kategorie einmal die Wochen (normalerweise Donnerstags) aktualisiert. Phil Schiller hat die Änderungen per Twitter bestätigt und dabei angedeutet, dass zukünftig tägliche Updates vorgenommen werden köntnen. Auch die Kommunikation mit Entwicklern soll verbessern werden.

Schiller deutet zudem daraufhin, dass weitere Änderungen für den App Store geplant sind. Wünschenswert wäre eine Verbesserung der Suche. Vor wenigen Tagen führte Apple zudem Videobeschreibungen für den tvOS App Store ein. (via 9to5Mac)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *