„Nerds“: Steve Jobs / Bill Gates Musical doch nicht am Broadway zu sehen

| 16:08 Uhr | 0 Kommentare

Im Januar dieses Jahres wurde bekannt gegeben, dass „Nerds“, ein Musical, bei dem die Rivalität von Steve Jobs und Bill Gates im Mittelpunkt steht, ab dem 31. März 2016 auch am New Yorker Broadway zu sehen sein wird. Nun gibt es allerdings die berühmte Rolle rückwärts.

bill-gates-steve-jobs-musical-nerds (quelle: shutterstock)

„Nerds“ läuft nicht am Broadway

Falls ihr für euren nächsten New York Aufenthalt eingeplant hattet, am Broadway vorbeizugucken, um euch das Steve Jobs / Bill Gates Musical „Nerds“ anzugucken, so müssen wir euch leider enttäuschen. Produzent Carl Levin gab bekannt, dass das Stück nicht am Broadwy zu sehen sein wird.

Das eigentlich Musical gibt es schon seit 2005 und wurde seitem an verschiedenen Örtlichkeiten aufgeführt. Den Sprung auf den Broadway schafft es die Aufführung jedoch zunächst nicht, so Variety.

“On behalf of my fellow producers and investors, it is with great disappointment that we will be postponing the Broadway opening of ‘Nerds’ due to the loss of a major investor,” said producer Carl Levin (“Rock of Ages”) in a statement. Levin led a team of producers that included Elizabeth Williams, Greenleaf Productions and Clear Channel Spectacolor.

Produzent Carl Levin zeigt sich enttäuscht und begründet die Entscheidung damit, dass ein großer Investor kurzfristig abgesprungen sei.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *