Weltgrößter Apple Store eröffnet Samstag in China

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

In dem Einkaufstempel „Olympia 66“ im chinesischen Dalian wird am Samstag ein neuer Apple Store eröffnen. Dieser soll der größte sein, den Apple bisher eingerichtet hat. Der Konzern hatte dieses Highlight bereits vor vier Jahren angekündigt.

3

Dalian ist eine Hafenstadt in der im Nordosten Chinas gelegenen Provinz Liaoning. Im Stadtbereich zählt sie über sechs Millionen Einwohner, dazu kommen noch rund vier Millionen in den Vorstädten. Da die Stadt vor über 30 Jahren zur Sonderwirtschaftszone erklärt worden war, haben sich zahlreiche internationale Firmen hier angesiedelt, wie etwa Wal-Mart, Carrefour und Metro. Dalian ist seit etwa der gleichen Zeit auch Partnerstadt von Bremen und von Rostock.

Preisgekrönte Architektur des Einkaufstempels

Das Olympia 66 befindet sich im Viertel Xigang. Die Architektur des Einkaufszentrums ist sehenswert. 9to5mac hat dazu eine kleine Fotoserie zusammengestellt. Die Architekten haben inzwischen auch schon diverse Preise abgeräumt.

5

Bilder von den Vorbereitungen des Apple Stores sind hier leider nicht enthalten. Aber man bekommt schon einen guten Eindruck von der Weitläufigkeit dieses Komplexes. Auf acht Etagen verteilen sich hier die Geschäfte.

Apple sucht sich traditionell die Filet-Stückchen unter den Einkaufsmeilen heraus. Apple Stores, insbesondere die in China, öffnen meist dort, wo auch Anbieter von Luxus-Produkten angesiedelt sind. Das Zentrum war erst im Dezember eingeweiht worden. Der Apple Store soll am kommenden Samstag eröffnen.

Apple will bis Ende 2016 insgesamt 40 Apple Stores in China betreiben. Momentan liegt der Stand schon bei 33 Stores. Nachdem nun also gut drei Viertel geschafft sind, scheint das Ziel in greifbare Nähe gerückt zu sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.