o2 führt neues Roaming-Angbot EU Day Pack ein

| 17:43 Uhr | 0 Kommentare

Der Mobilfunkanbieter o2 hat im Laufe des heutigen Tages sein überarbeitetes Roaming-Angebot präsentiert und ein neues EU Day Pack vorgestellt. Damit Urlauber und Geschäftsreisende ihre Lieben daheim mit Fotos, Videos etc. per WhatsApp, Facebook und Co. besser versorgen können, gibt es ab dem 30. April 2016 ein überarbeitetes Roaming-Angebot.

o2_eu_Day_pack

EU Day Pack

Neu im Portfolio ist das EU Day Pack, bei dem nur Kosten anfallen, wenn man es auch tatsächlich benutzt. Anwender, die sich regelmäßig im Ausland aufhalten, wählen wie bisher die EU Roaming-Flat, diese ist in vielen Vertragstarifen bereits inklusive.

So beschreibt o2 das neue EU Day Pack wie folgt

o2 Vertragskunden, die nur gelegentlich oder für eine kurze Zeit im Ausland sind, entscheiden sich für das neue EU Day Pack. Für lediglich 2,99 Euro pro Kalendertag enthält es 25 Minuten für eingehende und ausgehende Gespräche, 25 SMS sowie 50 MB zum mobilen Surfen.

Das Beste dabei: Das optionale EU Day Pack wird nur an Kalendertagen berechnet, an denen es tatsächlich genutzt wird. Das EU Day Pack ist ab 30. April buchbar.

Im Vergleich dazu gibt es die EU Roaming Flat. Reisenden steht innerhalb Europas ihr Inklusiv-Volumen bis zu einem Gigabyte voll zur Verfügung. Auch alle eingehenden Anrufe sind inklusive sowie eine Telefonie-Flatrate aus dem EU-Ausland nach Deutschland und innerhalb des EU-Reiselandes. In den Tarifen O2 Blue All-In L, XL und Premium ist die EU Roaming-Flat bereits inklusive. Beim O2 Blue All-in S und M können Kunden diese Option für 4,99 Euro pro Monat dazu buchen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *