Ankündigung: Apple März-Keynote „Live-Ticker auf Macerkopf.de“

| 9:00 Uhr | 1 Kommentar

Apple März-Keynote: „Live-Ticker auf Macerkopf.de“. In den vergangenen Wochen ging es in der Gerüchteküche bereits hoch her. Auf der einen Seite gab es Gerüchte zu einem möglichen Termin für die Apple Keynote und auf der anderen Seite ging es natürlich auch um die Produkte, die Apple vorstellen wird.

Mittlerweile wissen wir, dass die erste Apple Keynote des Jahres am 21. März 2016 um 18 Uhr stattfindet. In wenigen Tagen werden somit die Gerüchte zu den möglichen Produktneuvorstellungen schlagartig beendet und Apple wird Fakten schaffen. Ein neues 4 Zoll iPhone, ein 9,7 Zoll iPad Pro sowie Apple Watch Armbänder sind im Gespräch.

keynote_maerz2016_2

Ankündigung: Live-Ticker auf Macerkopf.de

Apple lädt am 21. März zur nächsten Keynote und an diesen Tag werden Medien, Apple Fans und Co. in Richtung Cupertino blicken, um zu erfahren, welche Neuheiten Apple im Gepäck hat. Das Motto der März-Keynote lautet „Let us loop you in“.

Was sich genau dahinter verbirgt, erfahren wir in wenigen Tagen. Tim Cook, Phil Schiller und Co. werden auf der Bühne stehen und vermutlich unter anderem über ein neues iPhone und iPad sprechen. Macerkopf.de berichtet wie gewohnt ab 17:30 Uhr per Live-Ticker von dem Event. Notiert euch den Termin im Kalender.

Was erwartet uns am 21. März 2016?

Wie eingangs erwähnt, gab es in den letzten Wochen bereits zahlreiche Gerüchte, über welche Produkte Apple sprechen wird. In erster Linie wird es sich um ein neues 4 Zoll iPhone, ein 9,7 Zoll iPad Pro sowie neue Apple Watch Armbänder drehen. Vielleicht hat Apple noch die ein oder andere Überraschung im Gepäck.

iPhone SE

Wir rechnen fest damit, dass Apple ein neues 4 Zoll iPhone auf den Markt bringen wird. Ob dieses iPhone SE, wie zuletzt kolportiert, oder einen anderen Namen tragen wird, bleibt abzuwarten.

Beim iPhone SE dürfte Apple unter anderem auf einen A9 64-Bit Prozessor, einen M9 Motion Coprozessor, eine 12MP Kamera, Live Photos, Touch ID, NFC, 802.11ac WiFi, LTE, Bluetooth 4.2. Das Design wird Apple vermutlich beim iPhone 5S anlehnen. Wir erwarten ein 16GB und ein 64GB Modell in den Farben silber, spacegrau, roségold und gold.

9,7 Zoll iPad Pro

Der Nachfolger des aktuellen 9,7 Zoll iPad Air 2 könnte iPad Pro heißen. Nach dem 12,9 Zoll iPad Pro, welches im November 2015 auf den Markt kam, könnte nun das 9,7 Zoll iPad Pro vorgestellt werden.

Dieses soll unter anderem auf einen A9X-Chip, einen M9 Motion Coprozessor, einen LED-Kamerablitz, vier Lautsprecher, Smart Connector und weitere Verbesserungen verfügen. Apple Pencil Support sowie eine Smart Keyboard scheinen ebenso gesetzt.

Apple Watch Armbänder

Die Apple Watch 2 als großes Update erwarten wir nicht. Vielmehr könnte Apple neue Apple Watch Modelle, neue Partnerschaften (ähnlich der Apple Watch Hermés) und neue Apple Watch Armbänder vorstellen. Lassen wir uns überraschen.

iOS 9.3, OS X 10.11.4, tvOS 9.2 und watchOS 2.2

Seit Wochen arbeitet Apple an iOS 9.3, OS X 10.11.4, tvOS 9.2 und watchOS 2.2. Wir gehen davon aus, dass Apple zum Event oder kurz darauf die finale Version der jeweiligen Betriebssysteme zum Download freigeben wird.

Macs

Schwer zu sagen, ob Apple kommende Woche auch neue Macs präsentieren wird. Gerüchte hierzu gibt es keine. MacBook Air, 12 Zoll Retina MacBook und das Retina MacBook Pro sind rund ein Jahr alt und ein Update könnte nicht schaden. In erster Linie wird Apple den genannten Produkten ein Leistungsupdate (Stichwort Intel Skylake) verpassen. Ob dies allerdings zur Keynote geschieht oder ob Apple diese neuen Produkte etwas verzögert und ohne Keynote auf den Markt bringen wird, bleibt abzuwarten.

Wann und Wo?

Bei uns auf Macerkopf.de geht es pünktlich um 17:30 Uhr los. Um 18:00 Uhr beginnt die Apple März-Keynote. Die Zeit bis zum Start werden wir nutzen, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen und uns einzustimmen. Auch wenn Apple wieder einen Live-Stream anbietet, hat es uns bei den letzten Keynotes immer wieder Spaß gemacht, mit euch die Keynote in größerer Runde in unserem Live-Ticker zu erleben. Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder mit von der Partie seid.

1 Kommentare

  • Krusty

    Vielleicht gibt es auch Neuigkeiten zu Apple Pay: schweizer Zeitungen berichten, dass die Marke Apple Pay kürzlich in der Schweiz registriert wurde.

    19. Mrz 2016 | 16:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.