Apple Classroom-App für iPad ab sofort verfügbar

| 13:41 Uhr | 0 Kommentare

Bereits mit der ersten Beta zu iOS 9.3 hat Apple vor ein paar Monaten klar gemacht, dass das dritte große Update zu iOS 9 Vebresserungen für den Bereich der Bildung mit sich bringen wird. Seit gestern Abend steht die finale Version von iOS 9.3 für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung.

classroom

Apple Classroom-App für iPad ist da

iOS 9.3 bietet geteilte iPads für Schüler, einen Apple Schulmanager, Verwaltete Apple IDs und zudem steht ab sofort die neue Classroom App im App Store bereit. Damit möchte Apple im Bildungssektor weiter Fuß fassen.

Welche Features bietet die neue Classroom-App?

In der App Beschreibung heißt es unter anderem

Mit Classroom wird Ihr iPad zu einem leistungsstarken Unterrichtsassistenten, der Lehrkräfte dabei unterstützt, die Schüler durch den Unterricht zu führen, ihren Fortschritt zu prüfen und sie zu motivieren. Classroom ermöglicht es Ihnen, ganz einfach eine App auf den Geräten aller Schüler gleichzeitig zu öffnen oder für jede Gruppe von Schülern eine andere App zu öffnen. Classroom unterstützt den Lehrer dabei, sich auf das Unterrichten zu konzentrieren, damit die Schüler sich auf das Lernen konzentrieren können.

Es können Aufgaben erstellt, der Fokus auf das Wesentliche gelenkt oder Aufgaben unterbrochen werden. Mit der Bildschirmansicht können Lehrr sehen, was ihre Schüler sehen. Die Arbeit der Schüler kann per AppleTV in der Klasse präsentiert werden. Vergessene Passwörter können direkt im Klassenzimmer zurückgesetzt und die Geräte der Schüler können mithilfe von Gruppen verwaltet werden.

Klingt alles in allem nach einer spannenden App für den Schulalltag. Die neue Classroom-App ist 12,8MB groß, verlangt nach iOS 9.3 und liegt für iPad vor

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.