Aktivierungsprobleme unter iOS 9.3? Apple stellt Support-Dokument bereit

| 14:22 Uhr | 2 Kommentare

Mit der Freigabe von iOS 9.3 am vergangenen Montag haben uns zahreiche Anwenderberichte erreicht, die davon sprachen, dass ihre Geräte nach dem Update nicht aktiviert werden konnten. In erster Linie waren iPad-Nutzer betroffen. Zunächst gingen wir davon aus, dass Apples Aktivierungsserver überlastet sind und sich das Problem in Kürze, wenn der Ansturm abnimmt, von selbst erledigt. Allerdings gibt es auch knapp drei Tage später noch immer vereinzelte Meldungen, die von Aktiverungsproblemen nach dem iOS 9.3 Update sprechen.

freunde_icloud1

Apple stellt Support-Dokument bereit

Apple hat ein Support-Dokument online gestellt, um sich dem Problem anzunehmen. Solltet ihr ein Software-Update bei eurem iOS-Gerät durchgeführt haben und nach der Eingabe eurer Apple ID und dem Passwort das Gerät nicht aktivieren können, so rät Apple wie folgt vorzugehen.

In einigen Fällen kann es sein, dass die voreingestellte und im Aktivierungsbildschirm angedeutete Apple ID nicht eurer aktuellen Apple ID entspricht. Um sicherzustellen, dass ihr die richtigen Apple ID Informationen eingebt, solltet ihr euch am Computer in iCloud.com anmelden. Da könnt ihr euch falls notwendig euer Apple ID Passwort resetten oder Hilfe erhalten, falls ihr eure Apple ID vergessen habt. Unter Einstellungen scrollt ihr zu „meine Geräte“. Ist das betroffene Gerät aufgeführt? Falls nicht, solltet ihr weitere Apple IDs von euch checken, mit denen das Gerät möglicherweise verknüpft ist.

Sollte das nicht funktioniert haben, könnt ihr euer iOS-Gerät mit einem Computer verbinden, iTunes starten, euer Gerät auswählen und dort das Gerät aktivieren.

Möglichkeit 3 ist es, euch in iCloud.com anzumelden und den Activation Lock zu entfernen. Dafür müsst ihr euer Gerät zunächst ausschalten oder offline nehmen und dann unter iCloud.com anmelden. Unter iPhone-Suche habt ihr die Möglichkeit, das Gerät aus eurem Account zu entfernen. Dann sollte es wieder funktionieren. Nach der vollständigen Einrichtung eures Gerätes, solltet ihr iCloud wieder aktivieren.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Herr Bert

    Hat alles nicht funktioniert. Letztlich half nur ein komplettes Wiederherstellen des Gerätes mit iOS 9.2.1. Zum Glück habe ich vor dem Update ein Backup gemacht. Mittlerweile kann man das iPad2 nicht mehr auf 9.3 bringen, das Update ist wohl zurückgezogen worden.

    24. Mrz 2016 | 19:39 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Dann betrifft es anscheinend nur bestimmte Modelle: bei meinem iPad Air 2 wird das Update weiterhin angezeigt.

      26. Mrz 2016 | 7:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.