9,7“ iPad Pro Reviews sind da: „leistungsstark – Notebook-Ersatz für viele Nutzer“

| 15:44 Uhr | 2 Kommentare

Etwas mehr als eine Woche ist es mittlerweile her, dass Apple das neue 9,7 Zoll iPad Pro vorgestellt hat. Die Geräte lassen sich bereits vorbestellen und werden am 31. März in den Verkaufsregalen landen. Apple´s Marketing-Chef Phil Schiller beschrieb das iPad Pro als „ultimtive Upgrade-Gerät“ für aktuelle iPad-sowie Windows PC Nutzer.

97_ipad_pro

9,7“ iPad Pro Reviews sind da

Bereits vor dem Verkaufsstart hat Apple einige Medienvertreter mit dem neuen 9,7 Zoll iPad Pro ausgestattet. Mittlerweile ist das Presseembargo gefallen und so tauchen im Internet die ersten Reviews zum 9,7 Zoll iPad Pro auf. Nachdem wir euch schon die Reviews zum iPhone SE präsentiert haben, gibt es nun die Eindrücke zum kleinen iPad Pro. Dieses bietet im Vergleich zum 12,9 Zoll Modell sogar ein paar Verbsserungen (5MP Frontkamera, True Tone Display) und ist nicht nur der kleine Bruder.

Lance Ulanoff von Mashable ist vom neuen 9,7 Zoll iPad Pro überzeugt und nennt dieses das beste iPad. Insbesondere die Leistungsfähigkeit und das niedrige Gewicht haben es Ulanoff angetan. Die Benchmarkwerte sind überzeugend und der Preis sei absolut okay.

David Phelan von The Independent geht bei seinem Review unter anderem auf das neue Smart Keyboard ein. Dies verwandele das iPad Pro in einen effektiven Notebook-Ersatz mit Touchscreen. Das Zusammenspiel zwischen iPad Pro und Smart Keyboard funktioniere einwandfrei. Der eigentliche Grund für das neue 9,7 Zoll iPad sei das beeindruckende Display, die Audioleistung und das unnachgiebige Leistungsfähigkeit.

Rene Ritchie von iMore bringt es auf den Punkt

This can still be your everyday iPad, and better so than ever, but it can also be your ultra-mobile productivity machine, with little in the way of compromises. Sure, you lose some display and keyboard real estate, but you gain portability and an excellent camera system.

For people who’ve had a 9.7-inch iPad for a while but haven’t seen a need to upgrade, and for those with aging Windows system looking for a modern alternative, the 9.7-inch iPad Pro will be compelling.

Andrew Cunningham von Ars Technica emfindet das neue 9,7 Zoll iPad Pro als Frontalangriff auf Mittelklasse-PCs. Für viele Normalanwender stelle es einen Laptop-Ersatz dar. Die Hardware sei leistungsstark und die Software überzeugend. Natürlich gibt Cunningham zu bedenken, dass es auf die eigenen Bedürfnisse ankommt und die Art und Weise, was man mit dem Gerät arbeiten möchte.

Kategorie: iPad

Tags:

2 Kommentare

  • Kristian

    Mit dem neuen iPad hat Apple wieder einmal ein sehr gutes Gesamtpaket geliefert, was demzufolge auch die Tester überzeugt. Was anderes habe ich auch nicht erwartet. Jetzt heißt es geduldig auf ein gutes Angbot zu warten, da mir die Startpreise einfach zu hoch sind.

    29. Mrz 2016 | 19:33 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Solange es keinen Finder gibt wird es einen Mac nicht ersetzen können!

    29. Mrz 2016 | 19:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *