Ein Browser für Entwickler: Apple veröffentlicht Safari Technology Preview

| 20:38 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute einen neuen Webbrowser vorgestellt. Mit der Safari Technology Preview richtet sich Apple speziell an Entwickler, die bereits heute mit bevorstehende Webtechnologien arbeiten und experimentieren wollen.

safari_technology_preview

Bereit für die Zukunft

Besonders Entwickler sind auf einen frühen Blick auf die anstehenden Technologien angewiesen. Nur so lassen sich effektiv neue Features und ungeahnte Kompatibilitäts-Hürden meistern.

Wer schon einen Vorgeschmack auf zukünftige Webfunktionen werfen möchte, ist nicht mehr auf Googles Chrome Canary angewiesen. Ab sofort gewährt auch Apple einen Blick in die Zukunft. Die Safari Technology Preview ist ab sofort auf dem Entwickler Portal verfügbar. Ihr müsst für den Download kein registrierter Entwickler sein.

Gleich in der ersten Version überzeugt die Feature-Liste: So beinhaltet der Browser iCloud Funktionen, die im regulären WebKit Nightly build nicht enthalten sind. Weiterhin sind einige Verbesserungen, wie der JavaScript Compiler B3, mit an Bord. Eine Liste der Funktionen findet ihr in den Release Notes.

Ein neuer Anstrich

Im Zuge der Neuerungen erhält das Safari-Symbol eine neue Farbe. Das lila gehaltene Logo verhindert eine Verwechslungsgefahr mit dem regulären Safari-Browser. Dies ist auch gut so, denn die Technology Preview kann parallel zum Standard-Safari verwendet werden. Updates bezieht der “Entwickler-Safari“ ebenfalls aus dem Mac App Store.

 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.