Wird aus OS X zukünftig macOS?

| 18:15 Uhr | 1 Kommentar

Wird aus OS X zukünftig macOS? In unseren Augen wäre dieser Schritt nur konsequent. Neben iOS (iPhone, iPad und iPod touch) und watchOS (Apple Watch) setzt Apple auch auf tvOS (AppleTV). Lediglich OS X passt nicht ganz in das soeben aufgezeigte Schema. Gut möglich, dass sich dieser Umstand noch im Laufe des Jahres ändert.

macos_10114

OS X = macOS

Immer mal wieder gab es in den letzten Wochen Gedankenspiele, dass Apple sein Mac-Betriebssystem OS X zukünftig in macOS umbenennen wird. Seit Jahren setzt Apple auf OS X und so erlebten wir unter anderem OS X 10.7, OS X 10.8, OS X 10.9, OS X 10.10 und OS X 10.11 Gleichzeitig erhielten die jeweiligen Systeme Beinamen von Raubkatzen (u.a. Leopard, Snow Leopard, Lion und Mountain Lion). Seit OS X 10.10 setzt Apple auf Sehenswürdigkeiten in Kalifornien (Yosemite und El Capitan). Derzeit ist OS X 10.11.4 die aktuelle OS X Version.

Nun taucht der erste zarte Hinweis auf, dass Apple OS X in macOS umbenennen wird. Unseren brasilianischen Kollegen von Macmagazine sind mehrere Dateien in OS X 10.11.4 aufgefallen, die unter anderem mit macOS gekennzeichnet sind. Sicherlich kein Beweis für eine Umbenennung, allerdings ein kleiner Hinweis. In unseren Augen würde macOS anstatt OS X die Bezeichnung des Mac-Betriebssystem vereinfachen. Das „X“ steht im römischen für die Zahl 10, in OS X symbolisiert das „X“ jedoch den Unix-Unterbau des Betriebssystems. Mit macOS würde Apple die Bezeichnungen seiner Betriebssysteme vereinheitlichen.

os_bezeichnungen_fiktiv

Im Juni dieses Jahres findet die Worldwide Developers Conference statt. Im Rahmen des Events richtet sich Apple in erster Linie an Entwickler und spricht über seine Betriebssysteme. Dies wäre zumindest der richtige Rahmen, um eine Umbenennung bekannt zu geben.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Steven

    äh, das dürfte eher ein Relikt aus älterer zeit sein, das OS hier doch schliesslich vor gar nicht al zu langer Zeit „MAC OS X“ – ich denke nicht das das apple wieder reviefirt, vor allem werden sie nicht auf das X verzichten – eher wird IOS demnächst auch X…. –

    30. Mrz 2016 | 19:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *