iPhone SE nur 9,90 Euro bei Vodafone – Red 3 mit 420 Euro Online Rabatt

| 9:30 Uhr | 3 Kommentare

iPhone SE 64GB nur 9,90 Euro bei Vodafone. Apple hat ein Herz für 4 Zoll Fans und beweist mit dem iPhone SE, dass sich die handliche iPhone-Klasse nicht vor dem iPhone 6S verstecken muss. Während Apple das Gerät, ohne einen Vertragsbindung, für 489 Euro (16 GB Modell) bzw. 589 Euro (64 GB Modell) verkauft, können die Mobilfunk-Provider das iPhone SE zu einem subventionierten Betrag anbieten. Hier lohnt sich ein Blick auf das aktuelle Vodafone Angebot. Ihr erhaltet nicht nur das iPhone SE zu einem verlockenden Preis von 9,90 Euro, sondern auch einen Online Rabatt, der sich sehen lassen kann.

Vodafone iPhoneSE

Der Red 3 GB Tarif

Bevor wir uns dem iPhone SE widmen, sollten die Leistungen und die monatlichen Kosten des Vertrags geklärt werden. Denn: Der günstigste Vertrag lohnt sich nicht, wenn man zu wenig Freiminuten oder Datenvolumen hat.

Hier bietet sich der Red 3 GB an. Mit einer Telefon- und SMS-Flat, schränkt nur der Akku die Gesprächszeit ein. An dieser Stelle sei erwähnt, dass ein erster Akku-Test mit dem iPhone SE sehr vielversprechend war. So brachte es der neue 4-Zöller von Apple auf zehn Stunden Dauersurfen pro Ladezyklus.

Apropos Surfen. Hier hebt sich der Red 3 GB von vielen Konkurrenten ab. Mit 4 GB (es gibt ein Gigabyte geschenkt) im Monat seid ihr mit der maximalen LTE-Geschwindigkeit in den Weiten des Internets unterwegs.

Solltet ihr das Volumen überschreiten, entstehen keine weiteren Kosten, die Verbindungsgeschwindigkeit wird jedoch auf 32 kbit/s reduziert. Wer in diesem Fall nicht auf den Seitenaufbau warten möchte, bucht sich für 3 Euro ein zusätzliches Datenvolumen von 250 MB. Im nächsten Monat geht es natürlich wieder mit einem Kontingent von 4 GB auf Reisen.

420 Euro Online Rabatt

Alle Red Tarife von Vodafone profitieren von einem Online-Rabatt. Im Red 3 GB lassen sich insgesamt 420 Euro für den Tarif sparen. Der Tarifpreis beträgt regulär im Monat 54,99 Euro. Da wir uns für das iPhone SE entscheiden, fällt eine Smartphone-Zuzahlung von 10 Euro an. Damit die Grundgebühr etwas handlicher wird, wenden wir einen Online-Rabatt, einen Wechselbonus und einen weiteren Aktionsrabatt an.

vodafone iphone se red3gb

Somit kommen wir in den ersten 12 Monaten auf 42,49 Euro (statt 64,99 Euro). Ab dem 13. Monat wird monatlich 52,49 Euro berechnet. Bei der Online-Bestellung werden automatisch die Vergünstigungen aktiviert, ihr müsst lediglich das komplette Angebot in den Warenkorb legen.

Das iPhone SE ab 9,90 Euro

Somit erhalten wir eine Telefon/SMS-Flat mit 4 GB LTE Datenvolumen und einem Top-Handy zu einem sehr guten Preis, was uns zum iPhone SE bringt. Im Rahmen des Red 3 GB Tarifs wird für Apples neuestes iPhone in der 16 GB Variante einmalig 9,90 Euro berechnet. Das 64 GB Modell kostet 59,90 Euro.

Als Bonus bietet Vodafone zusätzlich eine 6 Monate Deezer Musik-Flat an. Die Musik-Flatrate bietet Zugriff auf mehr als 35 Millionen Songs.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Maestro

    Das ist eine Milchmädchen-Rechnung. Niemand , der sich mit den aktuellen Tarifen auseinandersetzt, würde dafür 43€ im ersten und 53€ ausgeben. Und die Ersparnis ist aus der Luft gegriffen! Es gibt All-Net-Flats mit monatlicher Laufzeit und 3GB Volumen für unter 15€. Ein iPhone SE kann man in allen großen Ketten zinslos finanzieren lassen. Das sind knapp 21€ pro Monat, wenn man es über 2 Jahre laufen lässt. Somit wären wir insgesamt bei 36€ monatlich!

    01. Apr 2016 | 9:57 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Die Rechnung ist gut möglich, unsinnig.
    Ich möchte aber mal eine All Net Flat mit 3GB für unter 15€ im D Netz sehen und das bei monatlicher Laufzeit, dann würde ich ja gleich wechseln von vodafone zu Deinem Schnäppchen.
    Habe auch ne Weile gesucht, aber nichtmal ansatzweise in der Preislage was gefunden??

    01. Apr 2016 | 10:28 Uhr | Kommentieren
  • Maestro

    Vom D-Netz habe ich nichts gesagt!
    Im O2-Netz bekommt man aktuell den besagten Tarif für 13€ monatlich.
    Wenn man Vodafone oder Telekom will, sollte man ebenfalls vorher bei weiteren Online Händlern schauen – diese bieten in der Regel subventionierte Hardware zu besseren Konditionen an.

    01. Apr 2016 | 11:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.