WhatsApp: End-to-End Verschlüsselung ab sofort für alle Nutzer

| 18:30 Uhr | 2 Kommentare

WhatsApp bietet ab sofort End-to-End Verschlüsselung für alle Nutzer an. Sicherlich eine willkommene Neuerung, die das Unternehmen am heutigen Tag bekannt gegeben hat. Über 1 Milliarde Nutzer setzen derzeit auf den WhatsApp-Messenger und für diese halten die Entwickler nun die End-to-End Verschlüsselung bereit.

whatsapp_end_to_end2

WhatsApp: End-to-End Verschlüsselung für alle Nutzer

Die WhatsApp-Entwickler richten sich am heutigen Tag über den hauseigenen Blog an ihre Anwender. Dort heißt es, dass man immer einen Fokus auf sichere Kommunikation gelegt habe. Am heutigen Tag habe man eine technische Entwicklung abgeschlossen, die WhatsApp zum führen Messenger bei sicherer Kommunikation macht. Das Zauberwort lautet „End-to-End Verschlüsselung“.

From now on when you and your contacts use the latest version of the app, every call you make, and every message, photo, video, file, and voice message you send, is end-to-end encrypted by default, including group chats.

Ab sofort und wenn Chatpartner bzw. Anrufpartner die jüngste WhatsApp-Version nutzen, wird die gesamte Kommunikation, inkl. Nachrichten, Fotos, Dateien, Sprachnchrichten etc. per End-to-End Verschlüsselung übertragen. Dies gilt nicht nur für Einzelchats, sondern auch für Gruppenchats.

whatsapp_end_to_end3

WhatsApp betont, dass weder Hacker, noch Cyber-Kriminelle, noch Regirungen, noch man selbst die Kommunikation abfangen könne. Solltet ihr die neueste WhatsApp-Version nutzen, so ist die End-to-End-Verschlüsselung automatisch aktiviert. Unter WhatsApp -> Einstellungen -> Account -> Sicherheit findet ihr noch ein paar weitere Infos.

Das ist mal ein Statement seitens WhatsApp. Wir finden es gut, dass ab sofort alle Nutzer die End-to-End Verschlüsselung nutzen können. Bis dato war dies Android-Nutzer vorbehalten. Strafverfolgungsbehörden, dürfte dies gleichzeitig ein Dorn im Auge sein. Ein spannendes Thema, welches uns sicherlich noch ein wenig begliten wird. (Danke an Alexander, Sven und Peter)

Kategorie: App Store

Tags:

2 Kommentare

  • Kooche

    Die End-to-End Verschlüsselung funktioniert zum Glück auch unter WhatsApp Web.
    Dafür gibt’s von mir zum ersten mal 3 Sterne für WhatsApp.
    Fehlt nämlich nur noch die iPad Version & ein neues UI.

    05. Apr 2016 | 18:42 Uhr | Kommentieren
  • Kevin E.

    Das ist doch bestimmt nur um die Nutzer zufrieden zu stellen… Die Behörden haben bestimmt ihre Mittel oder sogar die passende Entschlüsselungssoftware, um weiterhin alles mitzuschneiden…

    06. Apr 2016 | 10:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *