Zweiter Apple Store Köln: Stellenanzeigen online – Eröffnung vermutlich im Herbst

| 13:22 Uhr | 2 Kommentare

Die Gerüchte rund um einen zweiten Apple Store in Köln sind nicht neu. Seit Jahren wird darüber spekuliert, dass Apple einen Retail Store in der Kölner Innenstadt eröffnen wird. Es ist ein offenes Geheimnis, dass dieser im ehemaligen Pohland-Hauses an der Schildergasse 1 eröffnen wird. So ganz langsam aber sicher wird es konkreter.

koeln_1

Apple schaltet Stellenanzeigen

Vor Kurzem hat Apple weitere Stellenanzeigen für Köln online gestellt. Jetzt könnte man meinen, dass diese für den Store im Rhein Center gedacht sind, dies ist jedoch nicht der Fall. Zum einen werden die Stellenanzeigen allgemein unter „Cologne DE“ und nicht unter „Rhein Center“ geschaltet und zudem sucht Apple deutlich mehr Personal, als der Store im Rhein Center verkraften könnte.

Unter anderem sucht Apple für den zweiten Kölner Store einen Store Leader, Experts, Genius, Creatives, Business Manager, Specialists und mehr.

Eröffnung vermutlich im Herbst

Ein Vögelchen hat uns gezwitschert, dass Apple die Eröffnung des Apple Stores Schildergasse für Herbst 2016 plant. Da die Umbaumaßnahmen noch im vollen Gange sind, gibt es noch keinen konkreten Termin. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wäre für Apple ideal.

koeln_2

Die beiden eingebundenen Fotos sind erst ein paar Tage alt. Die Holzvertäfelung diente während er Karnevalstage als Schutzmaßnahme. Das zweite Foto zeigt die Baumaßnahme im Inneren. (Danke an die Hinweisgeber)

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Baumgärtner

    Wenn man die Stellenanzeigen anschaut, kann man als Filter auch Bonn wählen, es aber in Bonn noch keinen Apple Store gibt. Weiß jemand mehr dazu ob es auch vielleicht bald einen Store in Bonn geben wird?

    05. Apr 2016 | 14:18 Uhr | Kommentieren
  • DANEK

    verstehe den Hipe um die Stors gar nicht. Hab einen um die ecke und war da nur ein mal weil mein iPhone kaputt war. Aber sonst sind die Dinger überfühlt und dort gibt es alles was man Online bestellen kann.

    OK, wenn es darum geht eine Apple Watch mit unzähligen Armbändern ausprobieren, dann vielleicht. Alle andere Produkte muss man doch nicht unbedingt anfassen

    05. Apr 2016 | 15:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *