iPhone: Apple durchbricht in Kürze die Marke von 1 Milliarden verkaufter Geräte

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Es gibt sicherlich nicht viele Geräte, von denen über 1 Milliarden Exemplare verkauft wurden. Das iPhone stellt eine ganz besondere Erfolgsgeschichte dar und Apple wird im Laufe dieses Jahres die magische Grenze knacken.

iphone6s_test_13

1 Milliarden verkaufte iPhones

Der Verkaufsstart des Original-iPhone fand am 29. Juni 2007 in den USA statt. Im November 2007 fiel auch bei uns in Deutschland der Startschuss. Bis Ende 2015 hatte Apple insgesamt 896 Millonen iPhones verkauft. Somit wird Apple im Laufe dieses Jahres die Marke von 1 Milliarde verkaufter Geräte knacken.

Am 25. April wird Apple die nächsten Quartalsergebnisse bekannt geben. In den ersten drei Monaten dieses Jahres wird Apple rund 50 Millionen Geräte verkaufen. Damit würde die Gesamtzahl auf 946 Millionen Exemplare gesteigert. Für das laufende Quartal (April bis Juni) werden weitere 44 Millionen verkaufte iPhones erwarten, so CNN Money. Damit würde die Gesamtzahl der verkauften iPhones auf 990 Millionen gesteigert. Damit dürfte Apple im Juli die Grenze von 1 Milliarden verkaufter Geräte durchbrechen.

Das iPhone stellt das best-verkaufte Technik-Produkt aller Zeiten dar. Würde Apple das iPhone-Business in eine eigene Firma ausgliedern, so würde diese auf Platz 5 im Fortune 500 Ranking liegen. Anfang 2015 gab Apple bekannt, dass man insgesamt mehr als 1 Milliarde iOS-Geräte (iPhone, iPad und iod touch) verkauft hat. Im Januar dieses Jahres verkündete, dass weltweit mehr als 1 Milliarde Aple Geräte in Gebrauch sind.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *