Speed-Test: iOS 9.3.2 Beta 1 vs. iOS 9.3.1

| 18:44 Uhr | 2 Kommentare

Ein paar Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von iOS 9.3 veröffentlicht hat. Kurz darauf legte Apple mit iOS 9.3.1 nach, um einen lästigen Link-Bug zu beseitigen und vor wenigen Tagen veröffentlichte Apple die erste Beta zu iOS 9.3.2. Eine weitere iOS 9-Version werden wir somit zumindest noch erleben, bevor sich Apple primär auf iOS 10 konzentrieren wird. Wir gehen davon aus, dass Apple mit der Freigabe von iOS 10 die Kompatibilität zu verschiedenen älteren Geräten aufheben wird. iPhone 4S und iPad 2 dürften unter anderem hinten runter fallen. Somit könnte iOS 9.3.2 die letzten Version für diese Geräte werden.

ios932b1_ios931

Speed-Test: iOS 9.3.2 Beta 1 vs. iOS 9.3.1

Es ist reine Spekulation, dass iOS 9.3.2 die letzte Version für verschiedene ältere iOS-Geräte sein könnte. Von daher könnte es Apples Anliegen sein, mit dieser Version noch einmal verschiedene Fehler zu beseitigen und die Leistung bzw. Geschwindigkeit zu erhöhen.

Neue Funktionen sind mit iOS 9.3.2 nicht zu erwarten, vielmehr wird Apple unter der Haube arbeiten. Die Kollegen von iAppleBytes waren so freundlich und haben die iOS 9.3.2 Beta gegen die iOS 9.3.1 auf verschiedenen Geräten gegeneinander antreten lassen. Soweit wir das beurteilen können, hat Apple Verbesserungen vorgenommen, auch bei der Geschwindigkeit. Riesige Sprünge solltet ihr  nicht erwarten. Allerdings ist es angenehm, dass sich Apple um solche Dinge kümmert.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • DANEK

    ältere Geräte kacken ab und iPhone 6S wird schneller 🙁 Ich bleib wohl bei 9.0.1 mit meinem 5S wohl für immer hängen

    11. Apr 2016 | 10:33 Uhr | Kommentieren
    • MrT

      Ich muss gestehen, dass das 9.3 bei meinem 5S wirklich was gebracht hat! Läuft gefühlt bei mir besser und der doofe „so nach 10% Akku schalte ich mich mal ab“-Bug ist auch weg und das Handy läuft wieder auf 0 runter.

      11. Apr 2016 | 10:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *