Jony Ive designed gelbes iPad Pro für Charity Auktion

| 11:33 Uhr | 4 Kommentare

Apple´s Design-Team hat ein iPad Pro Unikat (inkl. Appel Pencil und Smart Cover) entwickelt, um dieses in Rahmen einer Charity-Auktion zu versteigern. Wolltet ihr schon immer ein einzigartiges iPad Pro besitzen, so legt schonmal ein wenig Geld an die Seite. Als Erlös werden zwischen 10.000 und 15.000 Pfund erwartet.

ipad_pro_gelb_charity

Jony Ive designed gelbes iPad Pro für Charity Auktion

In den letzten Jahren hat sich Apple immer mal wieder an Charity-Auktionen beteiligt. Wir erinnern uns an ein Mittagessen mit Tim Cook oder an die verschiedenen RED-Produkte, die Jony Ive gemeinsam mit Marc Newson entworfen hat. Dieses mal steht ein iPad Pro im Mittelpunkt.

Apple bietet das 12,9 Zoll iPad Pro standardmäßig in den Farben spacegrau, silber und gold an. Für eine Charity-Auktion des London Design Museum, hat Jony Ive ein spezielles iPad Pro bereit gestellt. Das Charity iPad Pro wurde mit einer gelben Farbe anodisiert. Dazu gesellen ein Smart Cover, Apple Pencil sowie eine Halterung für den Zeichenstift, so Wallpaper.

Unique and exclusive customised design by the Apple Design Team for Time for Design.

Jony Ive showed a prototype mobile phone at the Design Museum in 1990, long before he started working for Apple. He was winner of the museum’s first ‚Designer of the Year‘ award in 2003 for the iMac. To support the museum, he and his team in Cupertino have designed this special iPad Pro in a unique colour numbered Edition 1 of 1.

Insgesamt stehen 39 Produkte für die Charity-Auktion bereit. Diese findet am 28. April statt.

Kategorie: iPad

Tags:

4 Kommentare

  • MrT

    GELB – BLAU? Echt jetzt?
    Ohje, da schreit ja jeder Designer auf…

    16. Apr 2016 | 12:26 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      Die Schweden sind begeistert!

      16. Apr 2016 | 14:43 Uhr | Kommentieren
      • Duke

        iPads Pro in IKEA Edition 🙂

        17. Apr 2016 | 10:33 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    DAS kann nur John Ive … „If you want to create something new, you need to Start from zero“ 😄

    16. Apr 2016 | 20:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.