Amazon Prime Video für monatlich 7,99 Euro einzeln buchbar

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Amazon hat mit Prime einen Premium-Dienst etabliert, der Kunden für eine Jahresgebühr verschiedene Vorteile beschert. Prime-Kunden erhalten kostenlosen Premium-Versand, Prime Video, Prime Music, Foto-Speicher, eine Kindle-Leibibliothek sowie weitere Vorteile. Die Jahresgebühr liegt bei 49 Euro. Hier könnt ihr Prime kostenlos testen.

amazon_prime_video180416

Amazon Prime Video für monatlich 7,99 Euro buchbar

Nicht jeder Prime-Kunde benötigt auch alle Prime-Leistungen. So gibt es sicherlich viele Nutzer, die beispielsweise nur Prime Video in Anspruch nehmen möchten. Diesem Wunsch kommt Amazon ab sofort nach. Die Preispolitik, die dahinter steht, können wir allerdings nicht wirklich nachvollziehen.

Ab sofort kann Amazon Prime zum monatlichen Preis von 7,99 Euro einzeln gebucht werden (entspricht 95,88 Euro pro Jahr). Dafür erhaltet ihr den Zugriff auf Tausende Spielfilme und TV-Serien. Rechnet man die Jahresgebühr von Amazon Prime (welches unter anderem Prime Video enthält) auf den Monatspreis um, so kommt man gerade mal auf 4,08 Euro.

Die einzigen Vorteile, den wir derzeit bei der Einzelbuchung von Amazon Prime Video sehen, ist die monatliche Zahlungsweise sowie die Flexibilität. Mit dem Standalone-Dienst „Prime Video“ positioniert Amazon seinen Streaming-Dienst noch mehr in direkte Konkurrenz zu Netflix, Watchever, Maxdome und Co. Sollten die 49 Euro Jahresgebühr für Amazon Prime keine Hürde für euch darstellen, so können wir euch nur empfehlen, dieses Paket zu buchen.

In den USA kostet Prime 99 Dollar pro Jahr. Möchte man Prime monatlich bezahlen, so werden 10,99 Dollar fällig. Prime Video kostet 8,99 Dollar monatlich. Gut möglich, dass Amazon hierzulande in Kürze die Preise für Prime anheben wird, aber das ist reine Spekulation. Zumindest klingen 49 Euro im Vergleich zu 99 Dollar recht günstig. Die ersten 30 Tage können Kunden übrigens Amazon Prime kostenlos testen. (Danke an Peter und Michel)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.