Downgrade auf iOS 9.3 nicht mehr möglich – Apple stoppt Signatur

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Ein Downgrade auf iOS 9.3 ist ab sofort nicht mehr möglich. Knapp drei Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple iOS 9.3.1 als Bugfix-Update zur Verfügung gestellt hat. Nachdem iOS 9.3 verschiedene neue Funktionen mit sich brachte, kümmert sich iOS 9.3.1 in erster Linie um ein Link-Problem. iOS 9.3.1 läuft bei uns ohne Probleme und Apple unterbindet ab sofort die Downgrade-Möglichkeit auf iOS 9.3.

ios9_logo

Downgrade auf iOS 9.3 nicht mehr möglich

Es ist Usus, dass Apple wenige Wochen nach der Freigabe einer neuen iOS-Version der veralteten Version einen Riegel vorschiebt und ein Downgrade unterbindet. So ist es auch im Fall von iOS 9.3. Apple hat nach der Freigabe von iOS 9.3.1 eine Übergangszeit gewährt, während dieser Anwender im Fall X auf iOS 9.3 downgraden konnten.

Ab sofort könnt ihr iOS 9.3 nicht mehr installieren. Apple möchte gewährleisten, dass so viele Anwender wie möglich auf das jüngste Update setzen und so von neuen Funktionen und Sicherheitsfeatures profitieren. Aktuell arbeitet Apple an iOS 9.3.2. Bis die finale Version von iOS 9.3.2 zur Verfügung steht, werden noch ein paar Wochen vergehen. Dann beginnt die Übergangsfrist für iOS 9.3.1.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.