iPhone 8 schon 2017? OLED, drahtloses Laden und ohne Homebutton

| 19:02 Uhr | 1 Kommentar

iPhone 8 schon 2017? Lässt Apple im kommenden Jahr das iPhone 7S aus und setzt stattdessem mit dem iPhone 8 auf ein großes Update innerhalb der iPhone-Familie? Zumindest ein Analyst ist davon überzeugt. In den letzten Jahren hat Apple alle zwei Jahre ein großes iPhone-Update vorgestellt und in dem Jahr dazwischen ein „S“-Update präsentiert, welches sich in erster Linie um Leistungsverbesserungen gekümmert hat. Dies könnte 2017 anders sein.

iphone6s_test_11

iPhone 8 schon 2017?

Bisher gingen wir davon aus, dass Apple im laufenden Jahr das iPhone 7 vorstellt und 2017 das iPhone 7S mit Leistungsverbesserungen bei gleichbleibendem Design nachschiebt. Analyst Mark Moskowitz von Barclays ist jedoch anderer Meinung und rechnet damit, dass Apple im kommenden Jahr auf das „S“-Update verzichtet und stattdessen mit dem iPhone 8 ein großes Upragde vorstellen wird.

Moskowitz (via Macrumors) bezeichnet das iPhone 8 im kommenden Jahr als „mega cycle“. Dieses soll zu einem deutlichen Wachstum beitragen. Gleichzeitig will der Analyst auch bereits wissen, mit welchen Features Apple das iPhone 8 ins Rennen schicken wird. Demnach wird Apple beim iPhone 8 im Jahr 2017 auf ein OLED-Dispaly, ein überarbeitetes Design setzen und gleichzeitig auf den physikalichen Homebutton verzichten. Sowohl der Homebutton als auch Touch ID könnten ins Display integriert werden. Zumindest die Gerüchte in Sachen OLED sind nicht neu.

Silver lining – there might be no „S“ cycle in C2017. Our conversations with industry participants suggest Apple could skip the „S“ cycle next year and instead jump to IP8. The jump could showcase major form factor changes, including OLED, no home button, and wireless charging. In our view, these potential changes could drive a mega cycle, underpinning our C2017 iPhone unit growth estimate of 10.3%, vs. 6.3% previously.

Darüberhinaus spricht der Analyst von einer drahtlosen Lademöglichkeit beim iPhone 8. Das iPhone 7 ist noch nicht einmal vorgestellt, da wird schon über das iPhone 8 spekuliert. Hinter den Kulissen wird Apple schon grob die Weichen für das iPhone 2017 stellen, bis das Gerät jedoch Ende nächsten Jahres vorgestellt wird, kann noch einiges passieren. Wir empfehlen, die Gerüchte zum iPhone 8 mit einer Portion Skepsis zu interpretieren.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Baumgärtner

    Was mich wundert: Warum kommen schon so viele Informationen zum 2017er iPhone?! Erstmal wird doch für 2016 noch ein neues IPhone erwartet.

    23. Apr 2016 | 7:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *