„Fingerprint“ und „Onions“: Neue iPhone 6S Werbspots bewerben 4K-Videos und Touch ID

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Abend hat Apple zwei neue iPhone 6S Werdbspots ins Rennen geschickt, die den Touch ID Fingerabdrucksensor sowie die Aufnahmemöglichkeit von 4K-Videos bewerben. Dabei setzt Apple auf einen Celebrity, den die meisten von uns sicherlich kennen.

ipone6s_onions

Onions & Fingerprint

Nicht nur Fans der Serie „How I Met You Mother“ dürften Neil Patrick Harris kennen. Der Schauspieler moderierte auch bereits die Oscar Verleihung. Für seinen jüngsten Werbespot „Onions“ setzt Apple auf Harris. Die Botschaft von „Onions“ ist klar. Egal, was ihr mit dem iPhone 6S aufnehmt, die Ergebnis wird beeindruckend sein. In diesem Fall sind es Zwiebelringe, die vor die Kamera des iPhone 6S gekommen sind. Natürlich gewinnt das 4K-Video, welches mit dem iPhone 6S aufgenommen wurde, in dem Werbespot einen Preis. Moderiert wird die Verleihung passenderweise von Neil Patrick Harris.

Im zweiten neuen iPhone 6S Werbespot „Fingerprint“ bewirbt Apple den Fingerabdrucksensor Touch ID. Beim iPhone 6S verbaut Apple Touch ID 2.0. Der neue Sensor ist im Vergleich zum Vorgänger schneller und präziser. In dem Clip ist zu sehen, wie der Fingerabdruck genutzt werden kann, um das iPhone 6S zu entsperren, Apple Pay Bezahlungen durchzuführen, ein Auto zu starten oder Flugdaten abzurufen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *