Apple und SAP kündigen Partnerschaft an

| 22:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple und SAP kündigen eine Partnerschaft an, um das Arbeiten mit dem iPhone und iPad zu revolutionieren. Zu fortgeschrittener Stunde meldet sich Apple per Pressemitteilung zu Wort und bestätigt, dass Apple und SAP eine Kooperation eingehen, um neue iOS Apps & SDK zur Verfügung zu stellen, um leistungsstarke, native Apps für den Business-Bereich zu entwickeln.

apple_logo_kudamm_61px

Apple und SAP gehen Partnerschaft ein

Apple und SAP haben eine Partnerschaft mit dem Ziel bekannt gegeben, die mobile Arbeitserfahrung für Unternehmenskunden jeder Größe durch die Kombination leistungsfähiger nativer Apps für iPhone und iPad mit den innovativen Möglichkeiten der SAP HANA Plattform zu revolutionieren.

Die Partnerschaft beinhaltet auch ein neues iOS Software Development Kit (SDK) sowie eine Schulungsakademie, so dass SAP-Entwickler, Partner und Kunden auf ihre Geschäftsanforderungen zugeschnittene, native iOS Apps leicht entwickeln können. Auch von Apple CEO Tim Cook gibt es zum neuen Deal ein Statement.

„Diese Partnerschaft wird die Art, wie iPhone und iPad im Unternehmen eingesetzt werde, verändern, indem Innovation und Sicherheit von iOS mit dem fundierten Wissen von SAP im Bereich Business-Software zusammen gebracht werden“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Als Marktführer für Unternehmenssoftware und der Tatsache, dass bei 76% aller geschäftlichen Transaktionen ein SAP-System involviert ist, ist SAP der ideale Partner uns dabei zu unterstützen, die Art wie Firmen auf der ganzen Welt ihr Geschäft betreiben, wirklich zu verändern. Durch das neue SDK befähigen wir die über 2,5 Millionen Mitglieder der weltweiten SAP-Entwicklergemeinde, leistungsstarke, native Apps zu entwickeln, die die SAP HANA Cloud Platform voll ausnützen und die unglaublichen Möglichkeiten, die nur iOS Geräte bieten, erschließen.

Interessante Partnerschaft, die zeigt, dass Apple im Unternehmenssektor verstärkt Fuß fassen möchte. Mit SAP hat der iPhone- und iPad-Hersteller einen nahmhaften Partnr gefunden. Bereits vorletztes Jahr ging Apple mit IBM eine Partnerschaft ein, um Enteprise-Apps zu entwickeln.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.