App Store: Apple beschleunigt Review-Prozess für neue und aktualisierte Apps

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat den App Store beschleunigt. Dieses Mal geht es jedoch nicht um die Geschwindigkeit bei der Suche, beim Navigieren oder beim Download. Die Verbsserungen betreffen in erster Linie Entwickler und in zweiter Linie Anwender. Apple beschleunigt den Review-Prozess für neue und aktualisierte Apps.

viele_apps

Apple beschleunigt App Store Review-Prozess

Alle Apps, die über den App Store angeboten werden, durchlaufen bei Apple einen Review Prozess. Dies betrifft sowohl neue Apps als auch Updates. Apple nutzt verschiedene Technologien sowie Mitarbeiter, um neue Apps und Updates dahingehend zu überprüfen, ob diese mit den App Store Richtlinien übereinstimmen.

Apple hat den Zulassungsprozess deutlich beschleunigt, wie AppReviewTimes anmerkt. Aktuell benötigt es nur noch durchschnittlich 1,95 Tage für die Genehmigung einer neuen App, so Bloomberg. Vor einem Jahr lag dieser Wert noch bei 9 Tagen und im Dezember waren es 5 Tage. Man merkt, dass Apple bemüht ist, den App Store zu verbessern. Seit September letzten Jahres fällt die Zuständigkeit für den App Store in das Ressort von Apples Marketing-Chef Phil Schiller. Ein Team arbeitet permanent an Verbesserungen und die ersten Ergebnisse der Arbeit machen sich bereits positiv bemerkbar.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *