iTunes 12.4 ist da

| 20:27 Uhr | 4 Kommentare

iTunes 12.4 ist da. Bereits vor wenigen Tagen hatte Apple angekündigt, dass Anfang dieser Woche ein neues iTunes Update erscheinen wird. Apple hat sich nicht allzu lange Zeit gelassen und bereits am heutigen Pfingstmontag iTunes 12.4 veröffentlicht.

itunes122_logo

iTunes 12.4 steht als Download bereit

Apple hat am Design und an der Funktionalität gearbeitet. In den Release-Notes heißt es

  • Genießen Sie all ihre Musik, Filme, TV-Sendungen und mehr mit einem einfacheren Design.
  • Navigation. Sie können jetzt die Tasten „Zurück“ und „Vor“ nutzen, um zwischen Ihrer Mediathek, Apple Music, dem iTunes Store und mehr zu wechseln.
  • Medienauswahl. Einfach zwischen Musik, Filmen, TV-Sendungen und mehr wechseln und mit „Bearbeiten“ die gewünschten Objekte auswählen.
  • Mediathek und Playlists. Mit der Seitenleiste können Sie Ihre Mediathek auf ganz neue Arten durchsuchen. Fügen Sie Titel ganz einfach per Drag & Drop zu Playlists hinzu. Und Sie können die Seitenleiste so anpassen, dass nur Ihre Lieblingsansichten angezeigt werden.
  • Menüs. Die Menüs in iTunes sind jetzt einfacher und damit noch benutzerfreundlicher. Passen Sie mit dem Darstellungsmenü Ihre Mediathek an oder nutzen Sie die Kontextmenüs, um mit einem bestimmten Objekt zu interagieren.

iTunes 12.4 steht in gewohnter Manier über den Mac App Store als Download bereit.

Kategorie: Mac

Tags:

4 Kommentare

  • armin

    Das Update war mal wieder ein Schritt in die falsche Richtung.
    Jetzt erstrahlt das iTunes wieder im alten Glanz und man ist wieder auf die (häßliche) Seitenleiste angewiesen.

    Danke Apple

    17. Mai 2016 | 15:47 Uhr | Kommentieren
    • Baumgärtner

      du kannst die seitenleiste auch ausblenden

      17. Mai 2016 | 16:16 Uhr | Kommentieren
      • Nicolai

        wie denn bitte schön?

        23. Mai 2016 | 8:52 Uhr | Kommentieren
        • Baumgärtner

          Ganz einfach:
          alt + cmd + S

          23. Mai 2016 | 17:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.