Telegram 3.9: Update bringt nachträgliches Bearbeiten von Nachrichten

| 15:40 Uhr | 0 Kommentare

Persönliches Empfinden, Freundeskreis, Funktionen, Sicherheits-Features etc. pp., es gibt verschiedene Gründe, warum man auf einen bestimmten Messenger setzt. Der Telegram Messenger hat ein Update veröffentlicht, um auf Seite der Funktionen weiter aufzurüsten.

telegram37

Update: Telegram 3.9

Die Verantwortlichne des Telegram Messengers haben ein neues Update freigegeben und spendieren ihrer App verschiedene Neuerungen. Nach der Aktualisierung habt ihr die Möglichkeit, eigene Nachrichten innerhalb von zwei Tagen nachträglich zu bearbeiten. Zudem könnt ihr Leute in Gruppen erwähnen, ohne dass diese einen Benutzernamen haben müssen. Einfach @ eingeben und aus der Liste auswählen.

Zudem wurde die Suche verbessert, es gibt Inline-Bot-Verknüpfungen im Büroklammer-Menü, es wurden Teilen-Knöpfe hinzugefügt, um Nachrichten aus Kanälen und öffentlichen Gruppen schnell weiterleiten zu können, Telegram merkt sich eure Scroll-Position beim Chatwchsel, es gibt einen neuen Button, mit dem ihr zum Chatende scrollen könnt und Benachrichtigungen von Nachrichten mit Sticker zeigen nun das entsprechende Emoji an.

Telegram 3.9 ist 41,6MB groß, verlangt nach iOS 6.0 oder neur und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *