Apple kündigt neues iOS App Design- und Entwicklungszentrum für Indien an

| 8:34 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple CEO Tim Cook China besucht hatte und sich dort unter anderm mit der Didi Chuxing Präsidentin Jean Liu getroffen und mit JJ Lin musiziert hatte, ging seine Reise weiter nach Indien. Im Rahmen dieses Besuchs kündigt Apple am heutigen Tag die Eröffnung eines Design- und Entwicklungszentrums in Indien an.

apple indien

Neues iOS App Design- und Entwicklungszentrum in Indien

Am heutigen Tag meldet sich Apple per Pressemitteilung zu Wort und kündigt die Eröffnung eines iOS App Design und Entwicklungszentrums in Indien an. Dieses soll in Bengaluru entstehen und indische Entwickler bei ihrer Arbeit unterstützen.

Bengaluru gilt als Zentrum der indischen Startup-Szene und so hat sich Apple unserer Meinung nach den richtigen Ort ausgesucht. In de Region sind zehntausende iOS App-Entwickler beheimatet und die neue Initiative soll ihnen bei der Entwickung unterstützen. Über 1 Million Menschen arbeiten in Bengaluru in der Technologie-Branche. 40 Prozent der lokalen Uni-Absolventen haben sich auf Ingenieurwissenschaften oder Informatik spezialisiert.  Ein kürzlich erschienener Bericht der Entwickler-Vermittlungsfirma Toptal zeigt, dass Berufe, die Kenntnisse von Swift erfordern, im Jahr 2015 um 600 Prozent gestiegen sind.

Das Apple Team vor Ort wird daran arbeiten, Entwickler zu inspirieren, anzuleiten und dabei zu helfen, ihre neu erlangten Fähigkeiten auf das Design, die Qualität und die Leistungs ihrer Apps zu übertragen.

„Indien ist die Heimat einer der lebendigsten und unternehmerisch stärksten iOS Entwickler Communities der Welt“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Mit der Eröffnung dieses neuen Zentrums in Bengaluru geben wir Entwicklern Zugang zu Werkzeugen, die ihnen dabei helfen, innovative Apps für Kunden auf der ganzen Welt zu kreieren.“

Wöchentlich werden Apple Entwickler Vorträge halten und Einzel-Sessions mit Developer abhaten. Darüberhinaus wird der neue iOS App Design and Development Accelerator Swift-Kurse anbieten, damit Entwickler verstärkt auf die neue Apple Programmiersprache zurückgreifen können.

Apple wird das neue iOS App Design und Entwicklungszentrum in Bengaluru Anfang 2017 eröffnen. Im Januar dieses Jahres hatte Apple bereits das erste europäische iOS App Entwicklungszentrum angekündigt. Apple ist stark daran interessiert, in Indien weiter Fuß zu fassen. Der Hersteller aus Cupertino sieht riesiges Potential und so will man unter anderem in den kommenden 18 Monaten drei Apple Retail Stores in Indien eröffnen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.