iPhone 7: neue Leaks zeigen Gehäuse und Display-Verkabelung

| 13:16 Uhr | 8 Kommentare

iPhone 7, neue Leaks aufgetaucht. Dieser Tage tauchen vermehrt mutmaßliche iPhone 7 Komponenten auf. Nachdem wir euch gestern Abend das Dual-Kamera-Modell sowie den 256GB Chip zum Plus-Modell gezeigt haben, folgte am heutigen Vormittag ein Gehäuse, welches angeblich zum iPhone gehören soll. Nun geht es mit neuen Leaks weiter und wie immer gilt: Gerüchte sollten mit Vorsicht genossen werden.

iphone7_leak_gehaeuse_kabel_3

Sehen wir hier das Gehäuse sowie die Display-Verkabelung

Auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo (via 9to5Mac) sind Fotos aufgetaucht, die zum iPhone 7 gehören sollen. Es heißt, dass auf den Fotos echte Komponenten und keine Mockups oder Dummys zu sehen sind. Die gleiche Quelle zeigte damals auch schon vorab das iPhone 6 Design. Ein paar interssante Unterschiede sind im Vergleich zum aktuellen iPhone 6S erkennbar.

Starten wir mit dem Kamerasystem. Die Kamera steht wieder leicht aus dem iPhone 7 Gehäuse herausstehen wird. Allerdings sieht es so aus, als ob die Kameraumrandung ein wenig angeschrägt zu sein. Zudem scheint es, als ob die Linse größer ist, als beim 12MP Pendant Modell des iPhone 6S. Auch die Position der Aussparung hat sich leicht geändert und es sieht so aus, als ob Apple die Kamera etwas mehr in die linke obere Ecke verlagert hat. Man gewinnt den Eindruck, dass Apple seinem Kamerasystem in diesem Jahr wieder ein großes Update spendiert, so dass sich die Foto- und Videoqualität verbessert. Beim iPhone 7 Plus setzt Apple vermutlich auf ein Dual-Kamerasystem.

iphone7_leak_gehaeuse_kabel_2

Was gibt es noch zu sehen? Auch bei diesem Gehäuse ist ein überarbeiteres Antennendesign auf der Rückseite erkennbar. Die Querstreifen entfallen und das Design wirkt ein Stück weit geradliniger. Darüberhinaus ist auf den Fotos noch die Display-Verkabelung zu sehen. Diese dürfte für die meisten von uns jedoch eher unspektaklär sein. Im Vergleich zum iPhone 6S gibt es hier ein paar Anpassungen.

iphone7_leak_gehaeuse_kabel_1

Kategorie: iPhone

Tags:

8 Kommentare

  • Christian

    Diese Sätze machen keinen Sinn 🙂

    „Die Kamera steht wieder leicht aus dem iPhone 7 Gehäuse herausstehen wird. Allerdings sieht es so aus, als ob die Kameraumrandung ein wenig angeschrägt zu sein.“

    23. Mai 2016 | 13:35 Uhr | Kommentieren
  • Tony

    Bitte Apple tut uns das nicht an ich kann das 6er Design nicht mehr sehen

    23. Mai 2016 | 13:49 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Wahrscheinlicj wird das große Designupdate wirklich erst nächstes Jahr zum zehnjährigen Jubiläum kommen. In dem Fall würde ich noch ein Jahr warten. Das Design des 6ers ist für mich das bisher schwächste.

    23. Mai 2016 | 13:58 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Die 6er fand ich vom Design super, nicht so klotzig wie die davor… Aber dieses riesige Bullauge und die Rückseite ohne jegliche Struktur ist irgendwie komisch.

    23. Mai 2016 | 14:12 Uhr | Kommentieren
  • tarn-schaf

    Schön dann bleib ich noch ein Jahr beim 6er
    Das hier geht gar nicht

    23. Mai 2016 | 14:57 Uhr | Kommentieren
  • Tony

    Also das Design kann sich Apple gleich in die Haare schmieren

    23. Mai 2016 | 15:45 Uhr | Kommentieren
  • Ywoman

    Ihr habt vllt. Probleme!

    23. Mai 2016 | 16:53 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Klingt, als würde euch jemand drängen, dieses Gerät zu kaufen 😀
    Ja richtig: es ist nicht besonders schön, aber diese Sprüche gab es vor 2 Jahren auch beim 6er (hier auf diesem Blog!) und auch vor vier Jahren beim 5er (Stichwort Lulatsch mit komischen Streifen oben und unten). Abwarten, denn: das fertige Phone in Realität wirkt in der eigenen Hand ganz anders als jetzt dieses Alublech auf dem Bild 🙂

    23. Mai 2016 | 23:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *