Apple Pay: schnelle Europa-Expansion geplant

| 14:33 Uhr | 0 Kommentare

Auch rund 1,5 Jahre nach der Markteinführung ist Apple Pay in einer überschaubaren Anzahl von Ländern verfügbar. Spontan fallen uns die USA, Großbritannien, Singapur, China, Australien und Kanada ein. Hong Kong und Spanien wurden bereits angekündigt. Allerdings möchte Apple seinen mobilen Bezahlservice in weiteren Ländern, insbesondere in Europa und Asien, einführen.

Apple Pay

Apple Pay soll weitere Länder in Europa erreichen

Bisher hat sich Apple in Sache Apple Pay und Europa lediglich zu Spanien geäußert. Ende letzten Jahres hieß es, dass man Apple Pay in Spanien im Jahr 2016 einführen wird. Dies ist bisher noch nicht passiert und so warten wir gespannt darauf, wann Apple sein Versprechen umsetzen wird.

Nun gibt es Hoffnung darauf, dass dieses Jahr noch einiges passieren wird. Apple gilt als verschlossenes Unternehmen, welches nur ungern über zukünftige Produkte, Services und Planungen spricht. Ab und zu kommt es jedoch vor, dass ein Apple Manager im Interview ein paar interessante Einblicke gibt.

Apple Pay Chefin Jennifer Bailey hat sich im Interview mit TechCrunch zu Apple Pay geäußert. Dieses wurde im Rahmen der Apple Pay Erweiterung in Singapur im Laufe der Woche geführt.

“We’re working rapidly in Asia and also in Europe, our goal is to have Apple Pay in every significant market Apple is in,” Bailey told us.

Apple arbeitet intensiv daran, Apple Pay in weiteren Ländern in Europa und Asien einzuführen. Das Ziel sei es, Apple Pay in jedem wichtigen Markt anzubieten. Deutschland gehört in unseren Augen zweifelsfrei zu diesen „signifikanten“ Ländern.

“First, we look at the size of the market for Apple products,” she said. “We also look at credit and debit card penetration, and [existing] contactless payment coverage.

“[But] when we bring Apple Pay to market even when contactless is low it will grow — it was 4 percent in the U.S. but is now 20 percent. We also work with our network partners, where we can utilize integration with Amex and Visa, to go to market quickly.”

Bei der Planung berücksichtig Apple laut Bailey verschiedene Fsktoren. Es geht um die Größe des Marktes, die Marktdurchdringung von Kredit- und Guthabenkarten und die Anzahl der installierten Bezahlterminals. Doch auch wenn Apple Pay in Ländern eingeführt wird, wo kontaktloses Bezahlen noch nicht sehr verbreitet ist, sorgt Apple Pay dafür, dass kontaktloses Bezahlen an Bedeutung zunimmt und einen Schub erhält. Zudem kommt es natürlich auch auf Apples Partner an, in welchen Ländern man als nächstes Apple Pay einführt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.