Apple startet arabische Version von Apple.com – Leserichtung „rechts-nach-links“

| 11:37 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat kurz vor dem Wochenende eine neue arabische Version seiner Webseite Apple.com geschaltet. Das „Update“ stellt die arabische Schrift mit seiner Leserichtung „rechts-nach-links“ nicht nur für die normale Webseite bereit, auch der in die Webseite integrierte Online-Store wurde entsprechend angepasst.

apple_arabisch2

Apple.com spricht jetzt arabisch

Apple hält für die verschiedene Länder rund um den Globus eine lokalisierte Webseite sowie weitere individuelle Besonderheiten parat. Auch für den arabischen Raum hat Apple nun eine Anpassung durchgeführt. Diese könnt ihr euch auf der Apple Webseite für die Vereinigten Arabischen Emirate angucken.

Bis dato stellte Apple seine Webseite für die VAE nur in englischer Sprache zur Verfügung, nun steht diese auch in einer neuen Schriftart und der Lese- bzw. Schreibrichtung „rechts-nach-links“ zur Verfügung. Nicht jeder beherrscht in der Region die englische Sprache, so dass Apple mit der angepassten arabischen Variante deutlich mehr Leute ansprechen kann.

apple_arabisch1

Eine offizielle Ankündigung hier gibt es seitens Apple nicht. Laut Twitter wurde die neue Schriftart „Gulf“ von der Marketing-Agentur Tarek Atrissi entworfen. In Kürze wird Apple diese Anpassungen sicherlich auch in der Apple Store App durchführen. Mit iOS 9 führte Apple übrigens auch für seine iOS-Geräte die „rechts-nach-links“ Schrift ein. Auch Siri spricht mittlerweile arabisch. (via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.