Apple wird von Caltech verklagt – dieses Mal geht es um WiFi-Patente

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Früher oder später ist jeder Smartphone-Hersteller in Patentstreitigkeiten involviert. Manche Hersteller trifft es häufiger, manche seltener. Nun sieht sich Apple der nächsten Patentrechtsklage ausgesetzt. Apple sowie Broadcom werden beschuldigt, WiFi-Patente von Caltech zu verletzen.

caltech

WiFi-Patente: Apple wird von Caltech verklagt

Die betroffenen Caltech-Patente wurden zwischen 2006 und 2012 zugesprochen. Die Patente klingen ziemlich „technisch“. Es geht um IRA/LDPC Codes, die dabei helfen, Daten zu encodieren und decodieren und so für eine bessere Datenrate und -leistung sorgen. Diese Technologien sind in den 802.11n und 802.11ac WiFi Standard implementiert, auf den zahlreiche Apple Produkte setzen.

In der Patentklage, die beim US Disctrict Court for Central California eingereicht wurde, beschuldigt Caltech Apple diverse Geräte wie das iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und andere WiFi-Geräte zu verkaufen und dabei gegen die Caltech-Patente zu verstoßen. Insgesamt geht es um vier Patente.

Apple manufactures, uses, imports, offers for sale, and/or sells Wi-Fi products that incorporate IRA/LDPC encoders and/or decoders and infringe the Asserted Patents. Apple products that incorporate IRA/LDPC encoders and/or decoders and infringe the Asserted Patents include, but are not limited to, the following: iPhone SE, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 5, iPad Air, iPad Air 2, iPad Pro, iPad Mini 4, iPad Mini 3, iPad Mini 2, MacBook Air [and] Apple Watch.

Interessanter wird auch Broadcom in der Patentklage erwähnt. Broadcom ist Apples Hauptliefernat für WiFi-Chips. So setzt Apple unter anderem bei der Apple Watch, beim iPad, iPhone und den Macs auf Broadcom-Chips.

Apple is one of Broadcom’s largest customers. In 2012, 2013 and 2014, sales to Apple represented 14.6%, 13.3% and 14.0% of Broadcom Corp.’s net revenue, respectively. […] During this timeframe, Broadcom’s Wi-Fi products that incorporate IRA/LDPC encoders and decoders and infringe the Asserted Patents were incorporated into Apple’s key products including iPhones, iPads, and Mac computers. […] Broadcom and Apple are jointly and severally liable for infringement of the Asserted Patents.

Caltech verlangt eine adäquate Entschädigung und fordert eine Verkaufsstopp der betroffenen Geräte. Folgende Patente sind betroffen: U.S. Patent No. 7,116,710, U.S. Patent No. 7,421,032, U.S. Patent No. 7,916,781, and U.S. Patent No. 8,284,833. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.