2017er iPhone mit Curved OLED-Display?

| 21:16 Uhr | 2 Kommentare

Die Präsentation des 2017er iPhone liegt zugegebenermaßen noch über ein Jahr in der Zukunft. Nichtsdestotrotz gibt es schon jetzt verschiedene Gerüchte, in welche Richtung sich das iPhone 8 (?) sich bewegt und welche größeren Veränderungen Apple vornehmen wird. Am heutigen Tag dreht es sich um das Display des iPhone 8.

galaxys7edge

iPhone 8 mit Curved OLED-Display?

Es heißt, dass Apple den iPhone Produktzyklus verlängert und nur noch alle drei Jahre größere Updates veröffentlicht. Dies passt zu den Gerüchten, dass sich das Design des iPhone 7 nur etwas vom iPhone 6S unterscheidet. Im kommenden Jahr könnte Apple beim iPhone 8 wieder größere Akzente setzen und zum zehnjährigen iPhone-Jubiläum ein paar größere Veränderungen in der Pipeline haben.

Eine dieser Veränderungen könnte im Display des Gerätes liegen. IHS Analyst Kevon Wang geht davon aus, dass Apple beim 2017er Modell des iPhone auf ein Curved Display setzt, welches an der linken und rechten Seite des Gerätes gebogen ist. Das Ganze erinnert ein wenig an das Vivo XPlay 5 oder Samsung Galaxy S7 Edge.

Die Gerüchte rund um ein OLED-Display beim 2017er iPhone sind nicht neu und sind in den letzten Wochen immer mal wieder aufgetaucht. Genaue Details nannte Wang jedoch nicht. Zu diesem frühen Zeitpunkt sollten Gerüchte zum iPhone 8 in jedem Fall mit Vorsicht genossen werden. Bis zur tatsächlichen Vorstellung des Gerätes im Herbst 2017 kann und wird noch viel passieren. Zu den weiteren Gerüchten des 2017er Modells gehören, dass Apple auf ein ins Display eingelassenen Touch ID Button setzen wird. (via PhoneArena)

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Tim Gassert

    Wie sinnvoll es ist über ein iPhone 8 zu sprechen wenn es noch nicht mal ein 7 oder 7s gibt weiss ich nicht. Wenn es keine nennenswerten Updates beim 7er gibt werde ich mein 6 Plus behalten bis es endlich mal was wirklich neues gibt.

    02. Jun 2016 | 6:46 Uhr | Kommentieren
  • MrT

    Apple iPhone 8 Edge – Samsung wird sich freuen 🙂

    02. Jun 2016 | 9:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.