Analyst: Siri der Star der WWDC 2016

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Seit gestern ist es offiziell, dass Apple am 13. Juni 2016 zur Keynote lädt. Um 19 Uhr deutscher Zeit werden Tim Cook und Co. über die Neuheiten aus dem Hause Apple sprechen. Dabei werden unter anderem iOS, OS X, tvOS und watchOS im Mittelpunkt stehen. Darüberhinaus soll insbesondere Siri Hauptprogrammpunkt der Veranstaltung werden.

siri_anfrage_wetter

Siri als Star der WWDC Keynote

In den letzten Wochen haben wir bereits Hinweise darauf erhalten, dass Siri in diesem Jahr den Sprung auf den Mac schaffen wird. Zudem heißt es, dass Apple eine Programmierschnittstelle zur Verfügung stellen wird, um Entwicklern von Drittanbieter-Apps die Mögilchkeit zu geben, Siri in den eigenen Apps zu implementieren.

Amit Daryanani von RBC Capital Markets hat sich in diser Woche mit iner Investoreneinschätzung zu Wort gemeldet und seine Prognose zur WWDC bekannt gegeben. Er rechnet fest damit, dass Siri im laufenden Jahr große Verbesserungen spendiert bekommt. Er spricht dabei unter anderem von einem Siri SDK für Enwickler. Dies mache Siri für das Apple Ökosystem unschätzbar wertvoll.

Zudem geht Daryanani davon aus, dass Siri neue Funktionen erhält, die Apple durch die Übernahme von VocalIQ eingekauft hat. Dies dürfte zur Folge haben, dass Siri zukünfitg deutlich komplexere Anfragen versteht. Somit könnte auch der Grundstein für den sogenannten Siri-Lautsprcher sein.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *