Apple heuert Diabetes-Arzt Rajiv Kumar vom Stanford Kinderkrankenhaus an

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple heuert den Diabetes-Arzt Rajiv Kumar an und erweitert somit sein Experten-Team rund um das Thema Gesundheit. Sein bisheriger Arbeitgeber, das Stanford Kinderkrankenhaus bzw. dessen Chef Christopher Dawes bestätigte den Wechsel.

ravij_kumar_stanford

Apple engagiert Dr. Rajiv Kumar

Wie Fast Company berichtet, hat sich Apple die Dienste von Dr. Rajiv Kumar gesichert. Der Diabetes-Experte hat unter anderem ein Healthkit-baisertes Überwachungssystem für Blutzucker bei Kindern entwickelt, während er am Lucile Pakard Children Hospital der Standord Universität gearbeitet hat.

So ganz verliert ihn das Kinderkrankenhaus jedoch nicht. Lucile Packard Children Hospital CEO Christopher Dawes gab an, dass man mit Unternehmen wie Apple, Google oder Facebook nicht konkurieren könne, wenn sie einen bestimmten Mitarbeiter unbedingt haben wollen. Allerdings wird Kumar auf Teilzeitbasis weiterhin für das Krankenhaus tätig sein.

Von Apple selbst gab es keinen Kommentar zu dem neuen Mitarbeiter. Fest steht jedoch, dass Apple einen wahren Gesundheitsexperten für sich gewinnen konnte. Dies unterstreicht, dass sich Apple intensiver denn je mit dem Thema Gesundheit auseinandersetzt. HealthKit und CareKit dienen hier als Schlagworte.

Apple CEO Tim Cook gab ers kürzlich zu verstehen, dass die Apple Watch in den kommenden Jahren eine bedeutsame Rolle einnehmen wird, den eigenen Körper zu überwachen. Apples Ziele seien jedoch noch nicht mit heutigen Technologien zu erreichen. So wird Apple intensiv weiter daran arbeiten, die Apple Watch und die Überwachungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Sensoren zu implementieren. Dr. Rajiv Kumar ist nicht der erste Gesundheits-Experte, den Apple in den letzten Jahren angeheuert hat. Wir erinnern zudem an Divya Nag und Mike O´Reilly.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *