Apple engagiert Satellitennavigations-Experten Sinisa Durekovic

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich die Dienste von Sinisa Durekovic, ein Software-Ingenieur, der sich auf Satellitennavigation spezialisiert hat, gesichert. Durekovic wechselte bereits im vergangenen Jahr zu Apple. Er entwickelte Navigationssysteme, die untern anderem in Fahrzeugen von BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen zum Einsatz kommen.

apple_karten_geraete

Apple heuert Sinisa Durekovic an

Apple heuert Sinisa Durekovic als Experten für Satellitennavigations an. Während der Software-Ingenieur für Harman/Becker Automotive Systems und NAVTEQ arbeitete, entwickelte dieser Satellitennavigationssysteme für BMW, Volkswagen, Mercedes Benz und weitere Fahrzeughersteller.

Aus Durekovics Likedln Profil geht nicht hervor, in welchem Bereich er bei Apple arbeitet. Auch Bloomberg weiß nur zu berichten, dass der Ingenieur zu Apple gewechselt ist. In unseren Augen gibt es allerdings nur zwei bzw. drei Bereiche an denen Durekovic bei Apple arbeitet. Zum einen könnte der Satellitennavigations-Exprten an Verbsserungen der Apple Karten-App arbeiten. Zudem sind Verbesserungen bei CarPlay bzw. ein GPS-System für das sogenannte Apple Car denkbar.

Durekovic had been working in the Munich suburb of Garching, close to BMW’s headquarters in the city, before relocating to the San Francisco area when he joined Apple last year, according to his LinkedIn profile. After starting out in 1994 at Navigon GmbH, a global positioning system company now owned by Garmin Ltd., the German citizen has spent more than 20 years working in various roles developing satellite navigation software, culminating in two years at Harman. He holds a patent on a system that uses mapping data to prevent car collisions.

Klingt nach reichlich Expertise, die Durekovic mit zu Apple bringt. Interessanterweise besitzt er ein Patent, das Karten-Daten nutzt, um Unfälle im Straßenverkehr zu vermeiden. Erst kürzlich hatte Apple ein indisches Entwicklungszentrum angekündigt, in dem rund 4.000 Apple Mitarbeiter an der Verbesserung von Apple Maps arbeiten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *