Logic Pro X: Update bringt 300 chinesische Loops, Leistungsverbesserungen und mehr

| 20:57 Uhr | 1 Kommentar

Logic Pro X steht in einer neuen Version im Mac App Store zur Verfügung und bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Nachdem Apple im letzten Monat seine Musik-App GarageBand aufgewertet hatte, steht nun ein Update für Apples professionelle Musik-Software bereit.

logic_pro_x

Logic Pro X v10.2.3 ist da

Ab sofort können Anwender Logic Pro X v10.2.3 aus dem Mac App Store herunterladen. In den Release-Notes heißt es

  • Dieses Update enthält mehrere Fehlerbehebungen und Verbesserungen, darunter:
  • Crossfades zwischen Comp-Abschnitten in Take-Ordnern können nun grafisch bearbeitet werden
  • Die Tonqualität bei der Flex Pitch-Bearbeitung wurde verbessert
  • 7 weitere Plug-Ins wurden neu gestaltet, um die Retina-Unterstützung hinzuzufügen und die Nutzbarkeit zu verbessern
  • Neues Loudness Meter-Plug-In bietet Unterstützung für LUFS-Messungen
  • Präzisionssteuerungen können jetzt verwendet werden, um die Position der ausgewählten Automationspunkte zu bearbeiten
  • In Drum Machine Designer-Zellen können eigene Symbole zugewiesen werden
  • Alle Alchemy-Voreinstellungen enthalten jetzt Namen für Transform Pad-Schnappschüsse
  • 3 neue Patches für traditionelle chinesische Instrumente: Pipa, Erhu und Percussion
  • Mehr als 300 neue Apple Loops für chinesische Instrumente
  • Möglichkeit zum Aktivieren von Klickzonen für Take-Ordner für gleichzeitigen Zugriff auf Bearbeitung und Quick Swipe Comping
  • Mehrere weitere Verbesserungen und Stabilitätsverbesserungen
  • Andere neuere Verbesserungen:
  • Neue Multi-Thread-Funktion verbessert die Leistung beim Ausführen mehrerer Live-Kanäle
  • Schnelleres Ansprechverhalten der Wiedergabe bei der Vorschau von Apple Loops und beim Ausführen von Regionsbearbeitungen
  • Flex Pitch-Bearbeitung kann direkt innerhalb des Spurbereichs im Pianorolleneditor durchgeführt werden
  • Neugestaltung von 30 ausgewählten Plug-Ins, um Bildschirme mit Retina-Auflösung zu unterstützen und die Bedienbarkeit zu verbessern
  • Vielzahl an Verbesserungen von Alchemy, einschließlich Apple Loops-Unterstützung und 11 neuen Spektraleffekten
  • Zusätzlicher Inhalt kann direkt aus den Sound Library- und Apple Loops-Browsern geladen werden
  • Drum Machine Designer unterstützt Drag&Drop von mehreren Audiodateien

Ihr seht, Apple hat nicht gekleckert, sondern geklotzt und Logic Pro x an zahlreichen Ecken und Kanten verbessert. Logic Pro X 10.2.3 ist 1,31GB groß und steht im Mac App Store als Download bereit.

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Rob

    Bei mir wird kein Update angezeigt.

    10. Jun 2016 | 10:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.