Ankündigung: WWDC-Keynote „Live-Ticker auf Macerkopf.de“

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

WWDC 2016 Keynote: Live-Ticker auf Macerkopf.de. In den letzten Wochen ging es in der Gerüchteküche schon wieder turbulent zu. Das nächste Apple Großereignis steht bevor und traditionell wird im Vorfeld mehr oder weniger wild spekuliert, welche Neuerungen Apple präsentieren wird.

wwdc_2016_slider

Die diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC) hatte Apple bereits vor Wochen angekündigt und die Konferenz wird standesgemäß am 13. Juni mit einer Keynote eröffnet. Los geht es um 09:00 Uhr Ortszeit bzw. 19:00 Uhr deutscher Zeit. In wenigen Tagen findet somit das zweite Apple Special Event des Jahres 2016 statt. Wir werden ab 18:30 Uhr per Live-Ticker von der Keynote berichten.

Ankündigung: WWDC Live-Ticker auf Macerkopf.de

Apple lädt am 13. Juni 2016 zur Keynote und an diesem Tag werden nicht nur Entwickler, sondern auch Medien, Apple Fans und Co. in Richtung San Francisco blicken, um zu erfahren, welche Neuheiten Apple vorstellen wird. Die Details zur WWDC 2016 sind natürlich nicht bekannt. Wir gehen jedoch davon aus, dass Tim Cook, Phil Schiller, Craig Federighi und Co. während der Veranstaltung das ein oder andere Ass im Ärmel hat. Notiert euch schonmal den Termin im Kalender.

Was erwarten wir für den 13. Juni 2016?

In den letzten Tagen zeichnete sich bereits ab, dass sich Apple in erster Linie auf Software konzentrieren wird. Hardware spielt, wenn überhaupt, eine untergeordnete Rolle. Von daher gehen wir davon aus, dass iOS 10, OS X 10.12, watchOS 3 und eine neue tvOS-Version im Fokus der Veranstaltung stehen werden.

iOS 10

Apple wird über iOS 10. sprechen, daran gibt es keinen Zweifel. Bisher sind nur wenige Neuerungen durchgesickert, wie Apple das System aufwerten wird. Zunächst einmal wird es hier und dort ein paar Designanpassungen geben. Zudem dürfte Siri deutlich aufgewertet werden. Unter anderem ist die Rede von einer Programmierschnittstelle für Drittanbieter-Apps, so dass Entwickler Siri implementieren können. Die Übernahme von VocalIQ soll zudem für Siri-Verbesserungen sorgen. Zusätzlich gehen wir davon aus, dass Apple die Fotos- und Karten-App deutlich aufwertet. Lassen wir uns überraschen. Gibt es iMessage für Android?

OS X, tvOS und watchOS

In ähnlicher Art und Weise wird es bei OS X, tvOS und watchOS weitergehen. Auch hier wird Apple seinem Sprachassistenten Siri eine besondere Präsenz zukommen lassen. Erstmals soll der digitale Sprachassistent auch den Sprung auf den Mac schaffen und dort Befehle ausführen. In Sachen tvOS und insbesondere watchOS lassen wir uns überraschen. Apple wird andeuten in welche Richtung sich die Apple Watch entwickeln wird. Der Hersteller wird mit watchOS 3 die Basis für die Apple Watch 2 legen, die wir für Herbst erwarten.

Siri, Siri, Siri…

Wir haben bereits mehrfach in diesem Artikel angedeutet, dass Siri bei der Keynote eine zentrale Rolle einnehmen wird. Von daher gehen wir davon aus, dass Apple den Assistenten stark in die Keynote einbinden und diesen regelmäßig zu Demonstrationszwecken nutzen wird.

iCloud

Thematisch passend könnte Apple auch über die iCloud sprechen. Welche neuen Features hält Apple bereit? Gibt es mehr kostenlosen iCloud-Speicherplatz für Anwender? Wird Apple die Preise für die iCloud-Speicherpläne anpassen? Irgendwas wird in diesem Bereich sicherlich kommen.

Neue Macs?

So wehr wir uns ein neues Retina MacBook Pro wünschen, gehen wir jedoch davon aus, dass wir uns noch bis Herbst 2016 gedulden müssen. Dann wir Apple jedoch ein großes Upgrade vorstellen. Auch neue iMacs und einen neuen Mac Pro erwarten wir erst später im Jahr

Wann und wo?

Wie ihr es von uns gewohnt seid, geht es auf Macerkopf.de 30 Minuten vor der Keynote los. Wir starten unseren Live-Ticker somit um 18:30 Uhr. Die Zeit bis zur eigentlichen Keynote nutzen wir, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen. Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder mit von der Partie seid, bei unserem Live-Ticker vorbeiguckt und mit uns durch den Abend geht.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *